• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

DORFGEMEINSCHAFT: Prunsche geht in den Vorstand

21.02.2006

ASCHENSTEDT ASCHENSTEDT - Einstimmig im Amt bestätigt als Vorsitzende der Aschenstedter Dorfgemeinschaft wurde auf der Jahreshauptversammlung Edith Cording. Neuer 2. Vorsitzender ist Franz-Josef Prunsche. Er wurde auf Vorschlag des Vorstandes einstimmig zum Nachfolger von Michael Lührs gewählt, der sich nicht erneut zur Wahl stellte, da er seinen Wohnsitz nach Harpstedt verlegt hat. Lührs gehörte elf Jahre zum Vorstand der Aschenstedter Dorfgemeinschaft und wurde mit Worten des Dankes und einem Präsent verabschiedet. Durch die Wahl von Werner Wachtendorf als zusätzlichen Beisitzer wurde die Vorstandsmannschaft auf sechs Personen aufgestockt.

Die Jahreshauptversammlung der Aschenstedter war eingebettet in ein geselliges Rahmenprogramm. Los ging es am Sonntagnachmittag mit einem Winterspaziergang vom Pflanzenhof Schachtschneider in Aschenstedt zum Versammlungslokal, dem Golf- und Gartencafé auf dem Hof Garms in Iserloy. Dort stärkten sich die rund 60 Teilnehmer zunächst mit Kaffee und Kuchen. Anschließend eröffnete der Vorstand der Dorfgemeinschaft die offizielle Versammlung mit einer Rückschau auf die Aktivitäten im vergangenen Jahr. Herausragende Veranstaltung war eine dreitägige Fahrt mit einem vollen Bus an die Mosel. Guten Zuspruch fanden auch die traditionellen Grillabende an jedem ersten Sonnabend in den Sommermonaten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei der Festlegung der für 2006 geplanten Aktionen stand außer Frage, dass diese Grillabende weiterhin stattfinden werden. Selbstverständlich soll auch in diesem Jahr auf dem Dorfplatz in der neuen Siedlung am 30. April ein Maibaum gesetzt werden. Vor dem ersten Grillabend am 3. Juni ist eine Radtour geplant. Als Organisatoren stellten sich Udo Schachtschneider und Georg Langner zur Verfügung. Weiter wurde beschlossen, dass das 25-jährige Bestehen der Aschenstedter Dorfgemeinschaft am 8. Juli auf dem Grillplatz beim ehemaligen Bahnhof mit einer Zeltfete gefeiert wird.

Nach Abschluss der Versammlung ließ sich die Gruppe ein Abendessen munden. Danach verfolgten die Anwesenden mit Interesse einen Filmzusammenschnitt aus alten Zeiten, den Holdreich Schachtschneider zusammengestellt hatte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.