• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Bären-Triathlon findet doch statt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 17 Minuten.

Sportevent In Bad Zwischenahn
Bären-Triathlon findet doch statt

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

REale und Abstrakte Welten leuchten im Rathaus

22.03.2011

In der neuen Kunstausstellung „Reale und abstrakte Farbwelten“ präsentieren gleich drei Künstler ihre Kunstwerke einer größeren Öffentlichkeit. Zu Gast ist die Gruppe „DreiArt“ mit Silke Wenzel (3. von links), Adrian Fuchs ((4. von links) und Jürgen Lauenstein (1. von links). Alle drei Künstler kennen sich aus der Künstlervereinigung „Die Scheunenmaler“, die letztlich aus der Malschule Wildeshausen hervorgegangen ist. Wenzel malt als Autodidaktin seit 18 Jahren Öl- und Acrylbilder, u.a. in der Spachteltechnik. Adrian Fuchs zeichnet gern mit Bleistift und Kohle – er legt in seinen Werken auf größte Detailgenauigkeit großen Wert. Jürgen Lauenstein liebt die Landschaften und vor allen Dingen Pferde. In seinen Bildern wird die unbändige Kraft dieser edlen Tiere in der Bewegung eingefangen. Begrüßt wurden die Künstler von Bürgermeisterin Martina Noske (rechts). In die Arbeiten der drei Maler führte Heinrich Behrens (5. von links) ein. Die Bewirtung der Künstler und Vernissage-Gäste mit nichtalkoholischen Getränken übernahm am Sonntag Gemeindemitarbeiter Rolf Vergin (2. von links).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.