• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Reittherapie verhilft zur Integration im Verein

05.03.2008

DöTLINGEN Dass die Waldreitschule Dötlingen eine Ausbildungs-Außenstelle hat, wissen noch nicht einmal alle Mitglieder des Vereins. Auf dem Therapiehof Menke in Lüerte ist Kerstin Menke Übungsleiterin für das therapeutische Reiten.

Die ausgebildete Physio- und Kindertherapeutin und C-Basis-Reittrainerin legt dabei ihren Schwerpunkt auf die Basisarbeit. Dahinter verbirgt sich, Voraussetzungen für Menschen mit Handicaps sowie geistigen und körperlichen Einschränkungen zu schaffen, damit diese dann im Verein integriert werden und so anschließend am Unterricht auf den Pferden teilnehmen können. „Die Integration dieser Menschen gerade im Sport liegt mir besonders am Herzen“, so Kerstin Menke, die vom Vorstand der Waldreitschule vor kurzem einen Besuch bekam. „Für mich ist dabei wichtig, dass eine Zusammenarbeit gewünscht wird und diese später auch durch den Verein weiter gefördert wird“, nannte die Übungsleiterin ihr Nahziel.

In der eigenen Reithalle auf dem Hof Menke, der noch voll bewirtschaftet wird, steigert Kerstin Menke unter der Überschrift „Hippotherapie“ mit Krankengymnastik auf dem Pferd das Gefühl für das Gangverhalten des Sportpartners. „Die Patienten werden mit den für sie vollkommen neuen Bewegungsabläufen vertraut gemacht.“ In so genannten psychomotorischen Gruppen (im weitesten Sinne Voltigiergruppen) werden weitere erste Bewegungserfahrungen gemacht. Verbunden ist damit die Gruppendynamik mit Umgang untereinander aber auch mit dem Partner Pferd. „Im Vordergrund steht das Pferd, das kennen gelernt werden soll. Deshalb sind die Gruppen auch sehr klein. Kinder ab vier Jahren können dabei mitmachen.“ Dritter Schwerpunkt ist der eigentliche und bereits beschriebene Behindertensport, der zum Übergang in die Waldreitschule führen soll.

Wer über die Therapie mehr wissen möchte, kann sich an Kerstin Menke, 04431/981612 wenden.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.