• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Heiße Ware kommt knusperfrisch aus dem Ofen

26.03.2018

Rethorn Die Nacht zum Sonntag, die ja ohnehin eine Stunde kürzer war, endete für Klaus Schütte besonders früh: Schon um 4.30 Uhr stand das Vorstandsmitglied des Ortsvereins Rethorn im Backhaus am Hohenkamp, schichtete im steinernen Ofen trockenes Buchenholz übereinander und brachte das Feuer in Gang für den ersten Backtag dieses Jahres.

Sechs Stunden später – Klaus Schütte hatte zwischendurch immer wieder Holz nachgelegt – war der Ofen auf Betriebstemperatur: 240 Grad heiß! Nachdem Glut und Asche herausgefegt waren, schob Bäckermeister Manfred Schäfer die ersten vorgebackenen Bergsteigerbrote in den Ofen. Jetzt dauerte es nur noch wenige Minuten, dann konnten die krossen, duftenden Brotlaibe von den Helferinnen und Helfern des Ortsvereins in Papiertüten verpackt und an die Kundschaft verkauft werden, die schon vor dem improvisierten Tresen im Zeltpavillon am Backhaus wartete.

Kurz darauf war auch das erste Blech mit Butterkuchen fertig: Dabei musste Manfred Schäfer, der werktags in der Bäckerei Meyer-Mönchhof tätig ist, auf die Sekunde genau aufpassen, damit der Kuchen nicht zu lange im Ofen blieb – sonst wären die Streusel obendrauf schwarz verbrannt. Nachdem der Ofen weiter abgekühlt war, schob der Bäckermeister auch den Stuten hinterher, der die ganz hohen Temperaturen nicht verträgt. Insgesamt 160 Brote und Stuten sowie 30 Bleche mit Butterkuchen hatte das Team des Ortsvereins für den Vormittag vorbereitet.

Ganz so lang wie bei den letzten Backtagen war die Warteschlange anfangs noch nicht. „Aber viele kommen ein bisschen später“, wusste Ortsvereins-Vorsitzender Jörg Thielhelm aus Erfahrung – vielleicht auch, weil sie erstmal die in der Nacht verlorene Stunde Bettruhe nachholen wollten. Nach und nach trudelten dann immer mehr Besucher ein, bestellten einen Pott Kaffee und plauderten mit Nachbarn und Bekannten, während sie auf Brot und Kuchen warteten. Damit hatte der Ortsverein wieder erreicht, was er alle halbe Jahre mit dem Backtag anstrebt: „Backen und schnacken“ – das nächste Mal dann wieder am 7. Oktober.


Sehen Sie ein Video vom Backtag unter   www.nwzonline.de/videos 
Video

Hergen Schelling
Agentur Schelling (Leitung)
Redaktion Ganderkesee
Tel:
04222 8077 2741

Weitere Nachrichten:

Ortsverein Rethorn

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.