• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

RVG beginnt Saison mit neuem Vorstand

21.03.2009

BOOKHOLZBERG Als „Jahr mit Licht und Schatten“ bezeichnete Mathias Karrasch, bis dato Vorsitzender des Reitervereins Grüppenbühren (RVG), das Jahr 2008 in seinem Rückblick. So seien sportlich große Erfolge zu verbuchen gewesen und auch die Veranstaltungen des Vereins, das Dressur- und Springturnier im Juni und besonders die 100-Jahr-Feier im Juli, hätten zahlreiche Teilnehmer und Besucher gelockt. Weniger erfreulich sei aber, dass die Vereinskasse durch Erkrankungen der Schulpferde und zweimaligen Austausch des Reithallenbodens stark belastet werden musste.

„Sparen, wo es Sinn macht“, werde deshalb auch im kommenden Jahr wieder die Devise sein. Und auch über Beitragserhöhungen müsse nachgedacht werden, so der Vereinschef. Letztere Aufgabe übertrug Mathias Karrasch, der sein Amt nach sieben Jahren im Vorstand des RVG auf eigenen Wunsch aufgab, dem neuen Vorstand, der im Anschluss an die Berichte zu wählen war.

Auf den Posten des Vorsitzenden rückte Karraschs bisheriger Stellvertreter Ron Brandes nach, zur stellvertretenden Vorsitzenden des 351 Mitglieder starken Vereins bestimmten die 83 anwesenden Wahlberechtigten Susanne Eichholz. Ebenfalls neu im Führungsteam des RVG ist Jugendwartin Katrin Wessels. In ihren Ämtern bestätigt wurden Kassenwartin Doris Ostermann, Schriftführerin Ulrike Raschen, Ponywartin Ulrike Siemers und Pressewartin Karoline Schulz. Neuer Kassenprüfer ist Thomas Wagner.

Aus sportlicher Sicht sei 2008 ein „hocherfolgreiches Jahr“ gewesen, wie die ausscheidende Jugendwartin Jessica Hoppe berichtete. Geehrt wurden für ihre Erfolge: in der Vielseitigkeit Solveig Hoffmann, in der Dressur Carina Wiltfang, Christoph Riewe, Astrid Hoffmann und Rilana Schleppe, im Springen Hilke Steenken und Sabrina Kroog, im Voltigieren Hannah Seidel, im Nachwuchsbereich Christiane Rechlin und Malin Ostermann sowie die Damendressurmannschaft.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.