• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Der Weg führt ins neue Baugebiet

23.07.2019

Sage-Haast Die Straße in das neue Baugebiet „Südlich Heideweg“ in Sage-Haast ist bereits zu erkennen, einen Namen hat sie aber noch nicht. „Das entscheidet der Rat in seiner nächsten Sitzung“, sagt Erster Gemeinderat Klaus Bigalke. Auch über den Quadratmeterpreis der 800 bis 1000 Quadratmeter großen Grundstücke werde in dem Zusammenhang entschieden. Ende des Jahres sollen voraussichtlich die ersten Grundstücke vermarktet werden. Sie sind alle zur Eigennutzung vorgesehen. Das Interesse ist weiter gestiegen. Für die 20 Bauplätze gibt es laut Bigalke aktuell 60 Interessenten.

Die Zufahrt erfolgt von der Garreler Straße und über die Straße „Im Sande“ in das neue Baugebiet. Die Straße ist zu erkennen, die Trasse wird gerade ausgekoffert.

Hinsichtlich des Lärmschutzes an der Garreler Straße (Landesstraße 871) zwischen Sage und der Autobahnanschlussstelle der A 29 ist laut Bigalke kein Wall geplant. Von den Bauherren werde in den Gebäuden ein passiver Lärmschutz gefordert, zum Beispiel spezielle Fenster.

Das neue Baugebiet „Südlich Heideweg“ befindet sich auf dem ehemaligen Campingplatz. Die Gemeinde Großenkneten hatte das 2,8 Hektar große Gelände gekauft, um die Zukunft des Ortes weiter zu entwickeln. Deshalb hat die Gemeinde auch das Gelände der ehemaligen „Raststätte B 69“ im Blick. Sie möchte das Gebiet überplanen. Vorgesehen ist dort eine Wohnbebauung mit zwölf Grundstücken. Verkauft werden soll auch das Gebäude an der Sager Straße 10, das an der Ecke zur Garreler steht. Dort haben zuletzt Flüchtlinge gewohnt.

Laut Bigalke befindet sich das Haus aber noch in der Hand der Gemeinde. Dort könnten fünf Wohnbaugrundstücke und etwas Gewerbe entstehen, zum Beispiel eine Bäckerei mit Café.

Mieten oder kaufen, Wohnung oder Haus, Gewerbe oder Grundstück?

NWZ-Immo.de
Mieten oder kaufen, Wohnung oder Haus, Gewerbe oder Grundstück?

Christoph Koopmeiners Wildeshausen/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2705
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.