• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

VERSAMMLUNG: Sandersfelder Schützen sind immer stark vertreten

01.03.2010

SANDERFELD Ohne lange Winterpause starten sie gleich wieder neu durch – die Schützen des Sandersfelder Schützenvereins. Vorsitzender Heiko Barkemeyer hatte Freitagabend in das vereinseigene Schützenhaus zur Jahreshauptversammlung eingeladen und konnte sich über einen voll besetzten Saal freuen.

Barkemeyer und die Sportleiter berichteten über die Aktivitäten im Jahre 2009. Einhellig war die Meinung, dass der Beitrag der Sandersfelder Schützen zur 777-Jahr-Feier in Hude ein großer Erfolg gewesen war. Auch auf allen anderen Veranstaltungen hätten die Sandersfelder Schützen quantitativ stets die Nase vorn gehabt, von allen Schützenvereinen seien sie am stärksten vertreten gewesen.

Ein wenig sei zu beklagen, so der Vorsitzende, dass es, wie auch in anderen Vereinen, ein wenig an Nachwuchs mangele. Auch beim Damen-Übungsschießen ließe die Beteiligung hin und wieder ein wenig zu wünschen übrig. Davon abgesehen, freuen sich die Sandersfelder Grünröcke über eine zuverlässige, rege Beteiligung ihrer Mitglieder. Mit Stand vom Dezember 2009 sind das insgesamt 191, Tendenz leicht steigend. Ergänzt wurden die Ausführungen vom Kassenwart Enno Gramberg, dessen Arbeit von den Kassenprüfern Ute Nienaber und Helmut Dietmann für gut befunden worden war. Es folgte die einstimmige Entlastung des Vorstandes.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Vorstandswahlen gingen zügig und in großem Einvernehmen über die Bühne. Heiko Barkemeyer wurde im Amt als 1. Vorsitzender bestätigt, unterstützt wird er ab sofort von Rainer Gramberg. Enno Gramberg wurde in seinem Amt als Kassenwart bestätigt, Schriftführerin ist und bleibt Carmen Blankemeyer.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde auf der Jahreshauptversammlung Schützenbruder Edo Schweers geehrt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.