• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Politische Premiere: Grüne treffen sich im Wald

15.07.2020

Sandkrug Nach mehreren Monaten mit virtuellen Treffen haben die Grünen für ihre Mitgliederzusammenkunft im Juli eine innovative Lösung gewählt. Diesmal luden sie zu einem Themenabend in den Wald zwischen Hatten und Sandkrug ein. An verschiedenen Thementischen konnten die Teilnehmer sich informieren und ins Gespräch kommen, natürlich unter Einhaltung der Corona-Vorschriften (Abstände, Mund-/Nasenschutz etc.), wie Kreisgeschäftsführerin Birte Wachtendorf betont.

Zum Thema Mobilität im Landkreis informierte Christian Lüdke (ADFC Landkreis Oldenburg) und kam dafür gleich selber aus Hude mit einem Lastenrad angeradelt. Radfahrer kamen auch aus Wildeshausen, Hude und Großenkneten ins Barneführerholz. Am Abend blieb es trocken, so dass die etwa 30 Teilnehmer und Teilnehmerinnen ausgiebig an den Ständen diskutieren konnten.

Martin Vollmer, Imker und Hautflüglerberater im Landkreis Oldenburg, erklärte beispielsweise, warum Bienen ein Volksbegehren zum Erhalt der Artenvielfalt brauchen und gab Tipps für einen insektenfreundlichen Garten. Zum Volksbegehren selber hatte Kreisgeschäftsführerin Birte Wachtendorf einen Infostand aufgebaut und konnte auch gleich Unterschriftenlisten weitergeben sowie Unterschriften einsammeln.

Grünen-Kreisvorstandsmitglied Detlef Bollmann (Wardenburg) stellte seinerseits das Modell einer Wohnungsbaugenossenschaft vor. Forstingenieur Andreas Mikutta informierte über die aktuelle Lage im niedersächsischen Wald. Im Gespräch wurden die gleichrangigen Aufgaben des Waldes wie Holznutzung, Schutzfunktion und die Bedeutung für die Erholung der Bevölkerung erörtert.

Der Forstingenieur hatte auch die Idee zu dieser Veranstaltungsvariante. Diese werde aufgrund der allesamt positiven Rückmeldungen mit Sicherheit nicht die letzte in dieser Form bleiben, kündigen die Grünen schon einmal an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.