• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Schau mit 200 Kaninchen im Vereinsheim

25.09.2015

Hude Rund 200 Kaninchen aus 25 verschiedenen Rassen und Farbschlägen werden bei der 34. Huder Kaninchenschau zu sehen sein.

Die Schau des Kaninchenzuchtvereins I 104 Hude e. V. findet in diesem Jahr erstmals im Vereinsheim am Vielstedter Kirchweg 3 statt.

Die Züchter freuen sich auf viele Interessierte, um ihnen Einblicke in die jährliche Zuchtarbeit auch einmal an diesem Ort geben zu können.

Die 34. Rassekaninchenschau findet am Sonnabend, 3. Oktober, von 9 bis 18 Uhr sowie am Sonntag, 4. Oktober, von 9 bis 17 Uhr statt.

In Vertretung von Bürgermeister Holger Lebedinzew, der die Schirmherrschaft übernommen hat, wird Peter Zwiener die Schau am Sonnabend, 3. Oktober, um 15 Uhr feierlich eröffnen.

Auch dieses Mal gibt es eine Kaffeetafel und eine Würstchenbude. Zur Eröffnung am Sonnabend wird traditionsgemäß der Huder Seniorenclub vom Vorsitzenden Heinz-Gerd Evers eingeladen.

Die Züchter bieten wiederum eine Tombola an, deren Erlös der Vereinsjugend zugutekommen wird, wie Schriftführerin Marion Budde berichtet. Für die Kinder ist an beiden Tagen die große Hüpfburg aufgebaut. Und auch das Streichelgehege mit Zwergkaninchen darf natürlich nicht fehlen.

Alle ausgestellten Tiere werden zuvor von amtlichen Preisrichtern bewertet und sind vom Tierarzt geimpft.

Weitere Fragen zur Zucht, Pflege und Ernährung beantworten Züchter des Vereins gerne allen Besuchern vor Ort.

Der Eintritt beträgt zwei Euro (inklusive Katalog). Für Kinder ist der Eintritt frei.


Mehr Infos über den Huder Verein I 102gibt es im Interrnet unter   www.kaninchenzucht.de/i104 

Weitere Nachrichten:

Huder Seniorenclub