• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Sovd: Schieflage bei der Förderung kritisiert

24.03.2012

BOOKHOLZBERG Der Ortsverband Grüppenbühren-Bookholzberg im Sozialverband Deutschland (SoVD) hat sich ausdrücklich gegen eine Förderung der Gedenkstätte Stedingsehre aus dem Etat der Gemeinde Ganderkesee ausgesprochen. Wenn das Berufsförderungswerk Weser-Ems in Bookholzberg nicht mehr sein Hausrecht auf der im Dritten Reich gebauten Freilichtbühne ausüben könne, bestehe die Gefahr, dass dort bald Neonazis ihr Unwesen treiben, warnte der Ehrenvorsitzende Peter Groß auf der jüngsten Jahreshauptversammlung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In einem Brief an Bürgermeisterin Alice Gerken-Klaas weist der SoVD darauf hin, dass entsprechende Fördermittel für andere Projekte dringender gebraucht würden. Der Sozialverband beobachte die falsche Prioritätensetzung bei Politik und Verwaltung „mit großer Sorge“, unterstrich Groß. Wenn eine dringend benötigte öffentliche Toilette, die auch Behinderten zugänglich ist, finanziell nicht hinreichend gefördert, dafür aber Geld für eine Gedenkstätte Stedingsehre zur Verfügung gestellt wird, sei „eine Schieflage sichtbar“. Die Versammlung verabschiedete den Brief mit breiter Zustimmung und viel Beifall.

Bei den Regularien, die zu erledigen waren, standen die Vorstandswahlen ganz obenan. Als Vorsitzende im Amt bestätigt wurde Maria Diedrich. Ihr Stellvertreter ist Rolf Behrens. Zur Schriftführerin wurde Jutta Wöhl bestimmt. Ihr steht Jan Weerts als Stellvertreter zur Seite. Als Schatzmeisterin kümmert sich In­grid Behrens um die Finanzen des Ortsverbandes Grüppenbühren-Bookholzberg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.