• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Verein: Schützen nehmen Mängel ins Visier

28.02.2011

SANDKRUG Die Goldene Ehrennadel des Deutschen Schützenbundes erhielt Klaus Köhrmann für seine 40-jährige Mitgliedschaft am Freitagabend im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Sandkrug. Urkunde und Ehrenzeichen überreichten ihm der zuvor in seinem Amt bestätigte 1. Vorsitzende Edgar Haake mit seinem neuen Stellvertreter Reiner Wichmann.

Im Rahmen der Vorstandswahlen ergaben sich weitere Veränderungen. So übernahm die bisherige Stellvertreterin des Vorsitzenden, Rita Mehl, das Amt der Schatzmeisterin. Zum neuen Schriftführer wurde Gerd Makella gewählt. Komplettiert wird der Vorstand durch Sportleiter Günter Lindemann und Damensportleiterin Anja Mählmann sowie durch den Festausschussvorsitzenden Detlef Emken. In Doppelfunktion vertritt Reiner Wichmann auch als Spielmannszugführer die Belange der Spielleute in diesem Gremium.

In seinem Jahresrückblick hob Haake die Regelprüfung des Schießstandes durch den Landkreis hervor. Zufrieden­stellend verlief die Begehung der beiden Luftgewehr-Stände. Beim Kleinkaliberstand wurde jedoch bemängelt, dass eine Belüftung fehlt, die die Pulverdämpfe absaugen würde. Hier sei jetzt der Verein gefordert, die Mängel zu beseitigen.

Die lange Liste mit Aktivitäten der Schützenherren, die Günter Lindemann vortrug, zeugte wieder von einem umfangreichen sportlichen Geschehen im Verein. Fünfmal konnte sich Erwin Schwarzer als bester Schütze die Pokale abholen. Er wurde nicht nur Schützenkönig, sondern sicherte sich auch die Vereinsscheibe, erfüllte zum zweiten Mal die Bedingungen für den Halsbandorden und wurde „König der Könige“ beim Bundesschießen. Als Gesamtsieger des Vereins wurden Heino Knüttel mit 664 Ringen und dem 1. Platz, Kurt Dänekas (537 Ringe) mit dem 2. Rang und Erwin Schwarzer (491 Ringe) mit dem 3. Platz ausgezeichnet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Anja Mählmann legte die Bilanz der Schützendamen vor. Vereinsmeisterin wurde in der Seniorenklasse A Gertrud Mählmann sowohl beim Luftgewehr (LG)- als auch beim Kleinkaliber (KK)- Schießen. In der Klasse B waren Karin Knüppel beim KK-Schießen und in der Klasse C Friede Baumann (LG) und Gertrud Schröder (KK) erfolgreich.

Als Termine neben zahlreichen Schießwettbewerben nannte der Vorsitzende das Ortspokalschießen für Vereine und Firmen am 9. und 10. Juni sowie das Sandkruger Schützenfest vom 8. bis 11. Juli.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.