• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

VERSAMMLUNG: Schützen schaffen Wahlen in Windeseile

27.02.2007

SANDERSFELD SANDERSFELD/SHS - „Es war ein Mordstrubel!“ – So beschrieb Heiko Barkemeyer, Vorsitzender des Schützenvereins Sandersfeld, das Gemeindeschützenfest vom August 2006 in seinem Jahresrückblick. Die Sandersfelder Schützen hatten dieses Fest – den Höhepunkt der Huder Schützenvereine – im vergangenen Jahr organisiert.

31 Vereinsmitglieder waren am Freitagabend zur Jahreshauptversammlung in die Sandersfelder Schützenhalle gekommen. Heiko Barkemeyer ernannte Marieta Gäbel, Edo Gramberg, Hans-Dieter Haschen und Ewald Haverkamp zu neuen Ehrenmitgliedern des Vereins. Sie wurden im vergangenen Jahr 65 Jahre alt und erwarben so automatisch die Ehrenmitgliedschaft. Für 25-jährige Vereinstreue wurden Traute Marschall, Heidrun Schröder, Dieter Dähne, Wolfgang Molle und Harald Popken ausgezeichnet. Der Vorsitzende konnte allerdings nur Marieta Gäbel, Edo Gramberg, Harald Popken und Wolfgang Molle mit einer Anstecknadel versehen, die anderen fünf Geehrten waren nicht erschienen.

Nachdem der Vorstand einstimmig von den Vereinsmitgliedern entlastet worden war, ging Barkemeyer zum Tagesordnungspunkt „Neuwahlen“ über. Die Wahlen verliefen blitzschnell und problemlos, denn für alle drei neu zu besetzenden Vorstandsämter wurde nur „Wiederwahl“ vorgeschlagen. So bestätigten die Anwesenden Kassenwart Enno Gramberg, Jugendwart Thomas Rüscher und den stellvertretenden Vorsitzenden Ingo Haverkamp für weitere drei Jahre einstimmig in ihren Ämtern. Neue Kassenprüferin ist Ute Tönjes.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Schützenfest findet auch in diesem Jahr am letzten Augustwochenende statt. Wie im vergangenen Jahr stehen auch wieder eine Damen- und eine Herrentour, ein Grillabend mit den örtlichen Vereinen, eine Weihnachtsfeier und diverse Schießwettbewerbe auf dem Jahresprogramm des Vereins, der zurzeit 183 Mitglieder hat. Am Sonntag, 11. März, wird mit einem Eröffnungsschießen die neue Schießanlage eingeweiht. „Das geht nachmittags los mit Kaffee und Kuchen und endet abends mit der Siegerehrung“, so Barkemeyer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.