• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

GENERALVERSAMMLUNG: Schützenfest im kommenden Jahr wieder zu Pfingsten

20.01.2007

GROßENKNETEN GROßENKNETEN/KD - Der Schützenverein Großenkneten wird ab dem Jahr 2008 sein Schützenfest wieder zu Pfingsten feiern. Das berichtete Vorsitzender Dieter Spille auf der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Kempermann. Der Wechsel zum ersten Wochenende im September hat nicht den gewünschten größeren Zuspruch gebracht. In diesem Jahr wird noch einmal im September gefeiert, 2008 dann wieder zu Pfingsten.

Der 1. Vorsitzende, sein Stellvertreter Horst Spille, Schriftführer Günther Behrens, Kassenwart Ingo Schrandt und 1. Schießmeister Hartmut Schütte wurden bei den anstehenden Vorstandswahlen einstimmig im Amt bestätigt. Als neuer Stellvertretender Kassenwart wurde Enno Claußen vom Vorstand berufen. Er tritt die Nachfolge von Hendrik Behrends an. Zudem wurde beschlossen, dass Ehrenmitglieder einen Jahresbeitrag von 18 Euro zu zahlen haben. Dies gelte nicht für Mitglieder, die bereits Ehrenmitglieder sind.

In seinem Jahresrückblick lobte Dieter Spille den Einsatz vieler Helferinnen und Helfer. „Ohne euch wäre ein solches Vereinsleben undenkbar“, sagte der Vorsitzende. Ein großer Dank ging auch an den Spielmannszug, ein Aushängeschild des Vereins.

Die hervorragende Jugendarbeit unter Regie von Willi Kertz führt laut Dieter Spille dazu, dass immer mehr Jugendliche zum Verein kommen. Was fehlt, sind laut Spille die Schützinnen und Schützen im Alter von 30 bis 50 Jahren. Zurzeit hat der Schützenverein 333 Mitglieder. Der Vorstand gab auf die „Schnapszahl“ während der Generalversammlung zwar einen aus, gleichwohl erinnerte Spille daran, dass der Verein auch schon mal mehr als 400 Mitglieder gehabt habe. „Diese Zahl werden wir wohl nie wieder erreichen“, meinte der Vorsitzende. Er rief alle Anwesenden dazu auf, aber alles daran zu setzen, den jetzigen Mitgliederbestand zu halten. Die Damenabteilung will laut Spille in diesem Jahr eine erneute Werbeaktion starten.

1. Schießmeister Hartmut Schütte blickte auf ein sportlich erfolgreiches Jahr zurück. Erfolgreich beteiligten sich die Großenkneter an den Bezirksmeisterschaften. Stellvertretend für die sehr guten Ergebnisse nannte Schütte Sascha Gramberg, der in der Schülerklasse Luftpistole den Titel holte. Bei den Landesmeisterschaften sicherten sich in der Mannschaftswertung Luftgewehr Burghard Rüffer, Jörg Winkler und Edgar Schnier den Titel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den Kreismeisterschaften belegten die Großenkneter laut Schütte ebenfalls hervorragende Plätze. Er nannte Christian Rüffer, Burghard Rüffer, Jörg Winkler, Holger Meyer, Detlef Kreye und Peter Gerwien, die in den KK-Wettbewerben auf vorderen Rängen landeten.

Die Großenkneter Senioren wurden im Wettbewerb Luftgewehr-Auflage Kreismeister. Jessica Gramberg siegte bei den Kreismeisterschaften der Junioren mit der Luftpistole und im Dreistellungsschießen mit der Jugendmannschaft.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.