• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Seit 40 Jahren eine Bank

04.07.2012

Doppeltes Jubiläum: Mit Christa Kähler und Bernfried Jüchter waren am 1. Juli gleich zwei Mitarbeiter seit 40 Jahren bei der Volksbank Ganderkesee-Hude beschäftigt. Die Bankvorstände Oliver Frey und Jürgen Kikker bedankten sich für die gute Zusammenarbeit und wünschten beiden Jubilaren alles Gute für die Zukunft.

Christa Kähler hatte ihre Bankkarriere am 1. Juli 1972 nach einer Lehre als Einzelhandelskauffrau bei der damaligen Raiffeisenbank Tweelbäke begonnen. Hier war sie von 1972 bis 1986 vorwiegend in der Buchhaltung eingesetzt. Nach der Geburt ihrer Tochter 1975 und dem Mutterschutz arbeitete sie wieder ganztags in der Bank. Weitere Veränderungen in ihrem Arbeitsumfeld war u. a. 1980 der Umzug in das neu erbaute Bankgebäude am Borchersweg sowie 1986 die Umstellung auf die elektronische Datenverarbeitung. Auch die Fusionen mit der Volksbank Hude-Wüsting und später mit der Volksbank Ganderkesee hat sie miterlebt. Zurzeit ist Christa Kähler im Servicebereich der Tweelbäker Zweigstelle der Volksbank Ganderkesee-Hude tätig. Aushilfsweise ist sie auch in der Wüstinger Zweigstelle anzutreffen.

Bereits am 1. Juli 1970 begann für Bernfried Jüchter als Auszubildender das Arbeitsleben bei der damaligen Spar- und Darlehenskasse Hude. Kurz nach Beendigung der Lehre leistete er für die Dauer von zwei Jahren seinen Wehrdienst ab. Nach dem Wiedereinstieg ins Bankgeschäft am 1. Juli 1975 war er überwiegend im Marktbereich in Hude tätig. Die Kundenbetreuung war sein Aufgabenfeld. 1990 ließ er sich für ein Jahr freistellen, um in den neuen Bundesländern die Volksbank Wolgast beim Übergang in das westdeutsche Bankensystem zu unterstützen. Nach Rückkehr war er bis 1994 in der Tweelbäker Zweigstelle tätig, deren Leitung er für rund ein Jahr übernahm. Anschließend wechselte er wieder in die Hauptstelle nach Hude, wo er 1996 mit der Leitung des Bereichs Kunden-Service betraut wurde. 2002 wechselte er dann in die Marktfolge Kredit. Schwerpunkt seiner Arbeit hier ist die Analyse der wirtschaftlichen Verhältnisse der Firmenkunden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am 30. November 2012 beginnt für Bernfried Jüchter der passive Teil seiner Altersteilzeit.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.