• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Seit 50 Jahren dem Gemischten Chor Dötlingen treu

26.02.2014

Dötlingen Die Urkunde des Chorverbandes mit der Unterschrift von Henning Scherf hielt Gerda Tabken am Montagabend während der Jahreshauptversammlung des Gemischten Chors Dötlingen gerne in der Hand. Die 1. Vorsitzende Christiane Behrens hatte ihr die Urkunde zusammen mit der Ehrennadel zuvor überreicht, denn Gerda Tabken hat sie sich verdient. Sie ist seit 50 Jahren Mitglied im Gemischten Chor.

Aber auch Hanna Bötefür, Hilke Winkler und Meinert Behrens sind schon lange Jahre Chor-Mitglieder. Sie erhielten die silberne Ehrennadel für 25-jährige Treue zum Chorwesen und zum Gemischten Chor Dötlingen.

Und noch eine weitere Ehrung stand an diesem Abend an, denn seit zehn Jahren leistet Vorsitzende Christiane Behrens Vorstandsarbeit. Ein Grund für die 2. Vorsitzende Anke Goldenstein, für diese Arbeit zu danken und die Ehrennadel zu überreichen.

Die anstehenden kompletten Vorstandswahlen brachten nach geheimer Wahl im geschäftsführenden Vorstand keine Veränderungen. Weiter Vorsitzende ist Christiane Behrens, Anke Goldenstein Stellvertreterin, Ute Schweers Kassenwartin und Traute Kucera Schriftführerin.

Eine Veränderung gab es im erweiterten Vorstand. Ruth Behrens und Meinert Behrens hatten gemeinsam am 25. Januar 1999 das Amt des Notenwartes übernommen. Nun aber wollten sie den Platz für Jüngere frei machen.

Nach langer Diskussion erklärte sich Heidi Mattner bereit, den Posten zu übernehmen. Für den zweiten Notenwart konnte aber während der Versammlung keines der anwesenden Chormitglieder begeistert werden. Die neue Notenwartin hofft aber auf Unterstützung aus den eigenen Reihen.

Im Jahresbericht kam noch einmal der plötzliche Dirigen-tenwechsel zur Sprache. Swetlana Ruhl gab ihr Amt Mitte 2013 auf. Über die Internet-Dirigenten-Börse des Oldenburger Sängerbundes stießen Behrens & Co auf Aldo Brecke aus Bremen. Eine gute Wahl, wie alle an diesem Abend meinten.

Wie Brecke selber betonte, kann er nach einem halben Jahr als Dirigent über eine angenehme und tolle Zusammenarbeit berichten. Das Adventskonzert und der Auftritt in Immer seien bestens verlaufen. „Allerdings müssen wir bei den Männern für neue Sänger werben. Sie sind zu schwach besetzt“, meinte Brecke. Da er den Chor auch künftig vierstimmig führen möchte, sei der Bass im Ver-gleich unterbesetzt.

Für die weitere Zusammenarbeit will der Dirigent ab kommenden Montag einen Ablaufplan mit allen Proben, Stücken und Auftritten für das erste Halbjahr jedem Chormitglied aushändigen. Außerdem wird seine Freundin, Studentin für Gesang und Stimmbildung, zu einem der Übungsabende kommen und Einzel- sowie Chorstimmbil-dung kostenlos anbieten.

Zudem gibt es vom Wildeshauser Kantor Ralf Grössler eine Einladung für Palmsonntag, 13. April, für die musikalische Gottesdienst-Gestaltung in der Alexanderkirche. Ein weiterer Höhepunkt soll der Auftritt beim 125-jährigen Bestehen des MGV Dötlingen am 26. und 27. Juli sein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.