• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Sohn des Königs holt sich ebenfalls Trophäe

04.06.2009

HARPSTEDT Beim Appell der Bürgerschützen auf dem Marktplatz in Harpstedt nahmen Fleckenbügermeister Werner Richter und Oberst Hans-Peter Hellbusch eine Reihe von Ehrungen vor. Für 60 Jahre Ausmarschieren bekamen Robert Sackmann (II. Rott) und Helmut Möller (III. Rott) einen Ehrenteller mit Widmung vom Rott.

50mal mit ausmarschiert sind Hilmar Looft (II. Rott) sowie Manfred Horstmann und Werner Volkmer (beide III. Rott). Sie erhielten alle eine Ehrenplakette mit dem Namen ihres Rotts.

Zum 40. Mal dabei waren am Dienstag vom I. Rott Steffen Akkermann und Bernhard Voigt, vom II. Rott Wolf Müller und Horst Strahlendorff, vom III. Rott Franz Thielsch und Carsten Carius sowie vom IV. Rott Werner Schumacher. Nachgereicht wurde die Ehrenplakette des Fleckens Harpstedt Günter Ahrens, der sie im vergangenen Jahr nicht in Empfang nehmen konnte.

Weitere Ehrungen standen für Richter und Hellbusch am Abend vor der Krönung des neuen Königs Jürgen Mahlstedt an: Den Pokal der ehemaligen Könige holte sich Jürgen Wöbse. Der König des Jahres 1989 war mit 20 ehemaligen Majestäten zum Schießen angetreten. Sechs von ihnen kamen ins Umschießen. „Mit einer Elf hat er dann alle aus dem Feld geschlagen“, berichtete der Bürgermeister.

Beim U(Unter)-21-Pokal ging Helge Mahlstedt, Sohn des neuen Bürgerschützenkönigs, als Sieger hervor. Elf junge Männer im Alter von 18 bis 20 nahmen an diesem 2008 erstmals ausgeschriebenen Wettbewerb teil. Mit je einer Elf musste Mahlstedt mit Jören Spitz und Jan Windhorst ins Stechen, und ließ sie am Ende hinter sich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.