• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Betriebsbesuch: SPD staunt über schnelle Drucke für Jacke und Pulli

16.03.2016

Groß Ippener Besuch von der SPD-Samtgemeinderatsfraktion hatte jetzt Michael Bertram, Inhaber des Graphischen Betriebes „Textil-Text“. Bertram ist seit 1980 selbstständig und stellt Textiltransfers für Textilien her. Seine Kunden sind Hersteller von Arbeits- oder Sportbekleidung, die nach individuellen Wünschen Werbedrucke auf Sport-Shirts oder Arbeitsjacken bestellen.

Zunächst war Bertram in Bremen tätig. 1995 siedelte er seinen Betrieb nach Groß Ippener um. Seine Druckmaschinen stehen in dem ehemaligen Zimmereibetrieb Rehling, während die Entwürfe in dem Betriebsgebäude an der Dorfstraße hergestellt werden.

Zusammen mit seiner Ehefrau Larisa und zwei Mitarbeiterinnen stellt er unterschiedliche Druckvorlagen im Digitaldruck her.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wöchentlich gehen die verschiedensten Vorlagen in den Versand oder werden direkt von den Kunden abgeholt.

„Mir macht die Arbeit immer noch sehr viel Spaß und es ist spannend, immer neue Kreationen zu entwerfen“, sagt der 66-jährige Michael Bertram auf die Frage aus der Fraktion, wie lange er denn noch seinen Beruf ausüben wolle.

Er habe noch einige Jahre vor, den Betrieb zu führen. Auch wenn das Arbeitspensum oft bis in die späten Abendstunden reicht, versteht er es, mit seiner Familie die verbleibende Freizeit – gern auch mit einem Gläschen Rotwein – an warmen, aber auch kalten Abenden draußen sitzend zu genießen.

Die SPD-Fraktionsmitglieder, besonders die Techniker unter ihnen, Klaus Budzin und Hermann Schnakenberg, waren sichtlich beeindruckt von den technischen Möglichkeiten, mit vergleichsweise geringem Aufwand eine große Menge Textilaufdrucke herzustellen.

Wolfgang Eichler hatte die Idee für den Betriebsbesuch und freute sich seinen Fraktionskollegen, einen weiteren Gewerbetreibenden in Groß Ippener vorstellen zu können.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.