• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Spende für Spielplatz

29.01.2011

Mit einer Spende in Höhe von 400 Euro sorgte am Freitagmorgen Karl-Heinz Alzog für Freude im Huder Kindergarten Regenbogeninsel. Der Vielstedter hat mit einer Weihnachtsbaum-Schredderaktion Geld gesammelt, von dem ein Großteil in die Hände der Kindergarten-Leiterin Anke Jacobs ging.

Die Erzieherin möchte das Geld insbesondere in die vor einem halben Jahr eröffnete Kinderkrippe und in die Gestaltung des Außenbereichs stecken. Eine Nestschaukel und eine große Sandkiste könne sie sich ebenso gut vorstellen wie die Erweiterung eines Klettergerüstes um einen Wackelsteg.

Karl-Heinz Alzog sammelt bereits seit über 15 Jahren durch seine Schredderaktion Spenden für gemeinnützige Institutionen. Am liebsten jedoch für Kinder. „Mein Steckenpferd“, sagt er.

Das Steckenpferd von Angela Altmann hingegen ist Mode. Die Neu-Huderin eröffnet an diesem Sonnabend ihr Bekleidungs-Geschäft „Firstfashionbox“ in der Parkstraße 70. Zur Eröffnung bekam sie aus den Händen von Bürgermeister Axel Jahnz und Wirtschaftsförderer Roland Arndt Frühlings-Blumen geschenkt.

Die 47-Jährige ist bereits seit 2009 in der Mode-Branche aktiv – mit einem ausgefallenen Lieferservice. Sie bringt Überraschungs-Boxen mit 30 Kleidungsstücken zu ihren Kundinnen. Die Damen haben dann zwei Tage Zeit, sich zu entscheiden, welche Teile sie behalten möchten. Da es aber auch weiterhin viele Frauen gebe, die im Geschäft einkaufen möchten, hat Angela Altmann den Schritt gewagt und eröffnet ihren eigenen Shop. Hauptsächlich bietet sie Oberbekleidung an für „Frauen, die sich für Mode interessieren.“

Die Geschäftsfrau hat sich aber noch ein drittes Standbein aufgebaut. Mit einem Internet-Shop bietet sie seit Herbst 2010 den „Regionalen Mode-Lieferservice“ an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Besonders viel Lob erhielt sie von den Gemeindevertretern. Axel Jahnz sagte: „Ich finde die Idee ganz prima, hier in Hude ist das Konzept absolut neu.“ Er sei überzeugt, dass der „mutige Schritt“ auch belohnt wird.

Ihr Geschäft steht den Kundinnen montags bis freitags von 15 bis 18 Uhr und sonnabends von 10 bis 13 Uhr zur Verfügung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.