• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Sperrung sorgt für Verwirrung

06.12.2014

Hude Überrascht wurden am Freitag viele Autofahrer von der Sperrung des Bahnübergangs Linteler Straße. Der Straßenbelag im Bereich des Übergangs wird erneuert, wie vor Ort zu sehen ist. Eine Umleitung über Wüsting war für die Verkehrsteilnehmer eingerichtet worden.

Für Verwirrung sorgte die vorher offenbar nicht angekündigte Vollsperrung des Übergangs bei Teilnehmern von Bestatttungen, die im Friedwald am Freitag stattfanden. Das berichtete Friedwald-Förster Heino Tielking. Insgesamt wurden am Freitag laut Tielking die Urnen von vier Verstorbenen im Friedwald beigesetzt. Aus Richtung Hude war keine Zufahrt zum Friedwaldparkplatz möglich. Wer die Umleitung über Wüsting gefahren sei, habe in Altmoorhausen wiederum am Sperrschild keinen Hinweis gefunden, dass die Zufahrt zum Friedwald frei sei, beschwerte sich Tielking.

Die Bauarbeiten sollen bis zum 11. Dezember dauern.

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Rufen Sie mich an:
04408 9988 2721
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.