• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Spezialköder erfolgreich

29.06.2011

Mit Mais fängt man Karpfen. Aber nicht immer locken die gelben Körner die vorsichtigen Friedfische zum Anbiss. Dann muss halt ein „Spezialköder“ her, dachte sich Jungangler Wolf Piterek und garnierte seinen Haken zusätzlich mit einer Bienenmade. Sein Mut wurde belohnt. Ein fast drei Pfund schwerer Karpfen schnappte sich im Altarm Rosengarten sofort den dicken Happen. Es war der Fisch des Tages beim Jugend-Königsangeln des Fischereivereins Wildeshausen. Damit sicherte sich Wolf Piterek verdient die Königskette bei den Jugendlichen bis 14 Jahren. Marcel Volle und Pascal Nustedt freuten sich ebenfalls über gute Fänge und wurden als Adjutanten geehrt. Auch in der Altersstufe 14 bis 18 Jahre wurde eine neue Majestät ermittelt: Michel Ebinger fing fast 20 Brassen und Rotaugen mit einem Gesamtgewicht von 1730 Gramm in der Hunte. Rik Deemter und Jan Ebinger folgten dicht dahinter. Insgesamt 18 Jungen und ein Mädchen begrüßten die Jugendwarte Roger Knoblauch und PeterSperling zum Königsangeln. Beide freuten sich, dass am Ende fast alle Jungangler einen Fang zur Waage brachten.

Seit 2003 wird an den Berufsbildenden Schulen (BBS) in Wildeshausen das KMK-Fremdsprachenzertifikat in Englisch abgenommen. In diesem Jahr haben 24 Prüflinge aus den Bereichen Industrie, Groß- und Außenhandel, Wirtschaft und Verwaltung mit Erfolg teilgenommen. 20 junge Frauen und Männer haben zusätzlich ein Betriebspraktikum im englischen Guildford absolviert. Das KMK-Zertifikat erhalten haben die Groß- und Außenhandelskaufleute Michelle Krüger, Tim Schadwinkel, Anna Christine Holzberger, Theresa Bruns, Christoph Panschar, Jannis Kirchhoff, Patrick Lederbach, Tobias Varnhorn und Ramona Kolhoff, die Industriekaufleute Alexander Clavien, Hergen Skibbe, Sebastian Voß, Christian Naber, Julia Ahrens, Benjamin Reinekirchen, Kerstin Meyer, Katharina Geese, Melanie Rohe, Jannis Lange und Arne Schabler sowie im Bereich Wirtschaft und Verwaltung Lara Offermann, Veronica Ott, Nicole Schröder und Maria Pfaffenrot. Die verantwortlichen Lehrer sind Gerd Laing, Claudia Petermann und Birte Kolb.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.