• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Übernimmt die Bredo-Weft die Elsflether Werft?
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 16 Minuten.

Gläubiger Beraten über Gorch-Fock-Debakel
Übernimmt die Bredo-Weft die Elsflether Werft?

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

„Starterpaket“ mit Liederbuch für jedes neue Mitglied

02.03.2017

Wildeshausen Von sofort an können sich Interessierte bei der Volksbank Wildeshauser Geest melden, um den Aufnahmeantrag zur Wildeshauser Schützengilde zu stellen. Das teilt Gilde-Pressesprecher Christian Harting mit. Die Prozedur ist denkbar einfach: Mit einem Passbild und dem neuen, ausgefüllten Aufnahmeantrag einfach zur Volksbank gehen und den Mitgliedsbeitrag auf das Konto der Wildeshauser Schützengilde überweisen. Offiziell werden die neuen Mitglieder am Pfingstdienstag in die Schützengildeaufgenommen. Hier findet traditionell um 10 Uhr die Vereidigung auf der Herrlichkeit statt, anschließend erfolgt die Eintragung in das Mitgliedsbuch der Wildeshauser Schützengilde bei einem Glas Braunbier im historischen Rathaussaal.

Der Rechnungsführer der Wildeshauser Schützengilde, Stefan Mahlstede, weist noch einmal darauf hin, „dass auch Eheschließungen der Schützengilde zur Ausstellung eines Gildeausweises für die Frauen bei der Volksbank angezeigt werden sollten“. Hier ist das Procedere ähnlich. Auch für den Ausweis der Ehefrau werde ein aktuelles Passbild dem Aufnahmeantrag beizufügen. Außerdem sei eine Kopie der Heiratsurkunde zusammen mit dem Beitrag für die Totenlade der Gilde bei der Volksbank abzugeben.

Auf der jüngsten Generalversammlung der Gilde wurden die Höhe des Einschreibegeldes, des Mitgliedsbeitrags sowie für der Beitrag zur Totenlade bestätigt. Für das Jahr 2017 gelten folgende Beträge:
  Einschreibegeld: 35 Euro,
  Mitgliedsbeitrag Schützengilde: 36 Euro,
  Beitrag zur Totenlade: 8 Euro (je nach Beitrittsalter gestaffelte Beiträge).

Als Gegenleistung für das Einschreibegeld erhält jedes Neumitglied ein sogenanntes „Gilde Starterpaket“ bestehend aus den Statuten, einem Papagoy und einem Gilde-Liederbuch.

„Die Wildeshauser Schützengilde würde sich freuen, auch in diesem Jahr wieder zahlreiche neue Mitglieder in ihren Reihen begrüßen zu dürfen“, erklärte Gilde-Pressesprecher Christian Harting. „Wir sind sehr froh, dass die Schützengilde in den letzten Jahren so einen positiven Zuspruch gefunden hat.“ Zum Ende des Jahres 2016 hatte die Gilde 3653 Mitglieder.


Formulare auch unter   www.wildeshauser-schuetzengilde.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.