• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Bewohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 44 Minuten.

Feuer In Bakum-Lohe
Bewohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Suchbaum in der „Schatzinsel“

22.02.2007

WILDESHAUSEN WILDESHAUSEN/LD - Die Kunstschule Wildeshausen (KUWI) hat dem Kindergarten Schatzinsel ein ganz besonderes Geschenk gemacht: einen KUWI-Such-Baum. In den Wochen zuvor hatten alle vier Kindergartengruppen die KUWI besucht, um die Kunstschule kennen zu lernen. Die Kinder schauten sich die Ausstellung „Brücken und Wege“ an und bestaunten die Arbeiten im Holzatelier. In der Tonwerkstatt lernten sie das Dorf des Räubers Hotzenplotz kennen und spielten anschließend Kasperletheater.

Danach kam die praktische Arbeit, ein kleines Selbstporträt. So kamen nach und nach 80 kleine Figuren zustande, die zunächst in der KUWI verblieben. Dort wurden sie ausgeschnitten und auf eine große Holzplatte geklebt, die einen Baum darstellt. Auf diesem Baum tummeln sich nun die kleinen und großen Kinder der Schatzinsel.

Der Jubel bei den Kindern war groß, als der Bildhauer Klaus Dietrich Boehm und Gabriela Wünsch (Leiter und 1. Vorsitzende des Vereins Kunstschule) den KUWI-Baum in der Schatzinsel installierten. Man hofft, dass sich die Kinder gerne an ihren Besuch in der KUWI, Wittekindst. 9 erinnern. Eventuell wird bei einigen Kindern aus dieser ersten Begegnung ein dauerhafter Besuch der Kunstschule meint Gabriela Wünsch.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.