• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Tafel erhält Hilfe aus der Luft

04.03.2009

WILDESHAUSEN Die Wildeshauser Tafel erhält Unterstützung aus der Luft. In der zweiten Hälfte dieses Jahres wird ein attraktiver Luftbildkalender mit Aufnahmen aus der Kreisstadt und der näheren Umgebung auf den Markt kommen, dessen Reinerlös zugunsten des gemeinnützigen Vereins geht, der bedürftige Menschen demnächst mit Lebensmitteln versorgen wird. Der Mediziner, Hobbyflieger und leidenschaftliche Fotograf Dr. Martin Saathoff stellte am Dienstag dem Vorstand der Tafel einen Prototyp des Kalenders für 2010 vor, den er gemeinsam mit dem Grafikdesigner Klaus Sekuly gestaltet hat.

Etwa 50 Luftbilder hat Saathoff in den vergangenen Wochen „geschossen“, die schönsten 13 kommen in den Kalender. Neben dem Titelblatt wird für jeden Monat eine schöne Ansicht auf Wildeshausen und umzu in Hochglanzqualität und DIN A3-Format zu sehen sein. Eine 14. Seite bleibt für Firmen und sonstige Sponsoren, die sich darauf gegen Gebühr darstellen können und damit die Produktionskosten niedrig und den Erlös für die Tafel hoch halten sollen. Die Einwerbung dieser „Sozialpartner“ starten die Tafel-Mitglieder in den kommenden Tagen. Wilhelm Schilling ist schon jetzt ganz begeistert: „Das ist eine tolle Sache für Wildeshausen und die Tafel gleichermaßen.“

Die erste Ausgabe von Lebensmitteln an bedürftige Menschen erfolgt am Donnerstag, 19. März. Von 13 bis 17 Uhr werden sie im früheren Casino der ehemaligen Wittekindkaserne versorgt. Bislang haben sich etwa 100 Nutzer bei der Tafel gemeldet. Weitere Anmeldungen werden am Dienstag, 10. März, und am Donnerstag, 12. März, von 15.30 bis 17.30 Uhr in der Cafeteria der Hunteschule angenommen. Die Tafel ist erreichbar unter 04431/929412 (ab 15 Uhr, Hunteschule) oder unter 04431/72789 (Ute Basener).

Weitere Nachrichten:

Tafel | Wildeshauser Tafel | Hunteschule