• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Thuns weiterhin an Spitze des SV Bühren

16.01.2012

BüHREN Günther Thuns und Wolfgang Helms prägen als 1. und 2. Vorsitzender weiterhin die Geschicke des Schützenvereins Bühren. Beide wurden am Freitag auf der Jahreshauptversammlung in der Schützenhalle in Bühren einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Ausgeschieden aus dem Vorstand ist auf eigenen Wunsch Christopher Frerichs, der sechs Jahre die Vereinskasse führte. Als Nachfolger wählte die 45-köpfige Versammlung Hilmar Bode, der bislang als Schriftführer im Vorstand tätig war. Neuer Schriftführer ist Hendrik Hempelmann. Er hatte vorab sein Einverständnis mit der Wahl signalisiert, so dass er in Abwesenheit gewählt werden konnte. Wiedergewählt als Schießsportleiter wurde Lothar Ewert. Bärbel Thuns erklärte nach 20-jähriger Amtszeit ihren Rücktritt als Damenschießsportleiterin. Offiziell wurde keine Nachfolgerin gefunden. Anke Bocklage steht dem Verein aber als stellvertretende Damenschießsportleiterin zur Verfügung. Die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Christopher Frerichs und Bärbel Thuns erhielten als Anerkennung für ihre geleistete Arbeit den Verdienstorden in Gold. Für eine 60-jährige Mitgliedschaft ehrte der Vorstand Walter Rusin und Ewald Helms sowie in Abwesenheit Alfred Helms und Friedrich Brengelmann. Für eine 50-jährige Treue zum Verein erhielten Arno Großmann und Franz Reinke eine Ehrennadel. Für 40 Jahre wurde Irmgard Horn und für 25 Jahre Ralf Stöver ausgezeichnet. Weiter beförderte der Vorstand Heinrich Dasenbrock zum Hauptmann und Heiko Wittrock zum Oberfeldwebel.

Der Verein verzeichnete im vergangenen Jahr fünf Neuaufnahmen und hat aktuell 148 Mitglieder. In seiner Jahresrückschau bewertete Vereinschef Thuns 2011 als ein „normales Schützenjahr“. Die neue Schießsaison soll am 28. April mit dem traditionellen Eröffnungsschießen um Wanderpokale beginnen. Sein Schützenfest feiert der Verein erneut am letzten Wochenende im August. Die Zusammenlegung von Königsschießen und Proklamation habe sich bewährt. Der Festball am Samstagabend im Zelt beim Schießstand sei im vergangenen Jahr recht gut besucht gewesen. Festwirt Stefan Thuns sei mit dem Verlauf des Festes zufrieden gewesen, hieß es

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.