• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

PAKET-AKTION: Transporter voll mit bunten Päckchen

30.12.2008

PRINZHöFTE /BREMEN Pünktlich wie die Feuerwehr stellte Bärbel Reimann vom Mutter-Kind-Haus Bethanien in Bremen mit einem Lachen fest, als Jugendfeuerwehrwart Jürgen Buchholz, seine Stellvertreterin Marina Hollmann und Kassenwart Udo Fricke den Hof betraten. Die Drei hatten aber nicht nur vier Betreuer und 16 Kinder und Jugendliche der Jugendfeuerwehr Prinzhöfte-Horstedt und Klein Henstedt (PriHo-KleHe) dabei, sondern auch einen mit Paketen, Päckchen und Kartons beladenen Transporter. Dieser war schnell ausgeladen und in der Gemeinschaftsküche stapelten sich in kurzer Zeit bunte Geschenke, ganze Tüten voll mit Kuscheltieren und Kleiderkartons.

Schon im vergangenen Jahr hatten die Nachwuchskräfte der Jugendfeuerwehr (JF) das Mutter-Kind-Haus mit ihrer Aktion im Sinne von „Weihnachten im Schuhkarton“ bedacht (die NWZ berichtete). Die funkelnden Augen der Kleinen und die wunderbare Atmosphäre hatte den Jugendlichen aus Prinzhöfte so gut gefallen, dass für sie sofort klar war, auch dieses Jahr wieder nach Bremen zu fahren. Als Dank für diese Aktion hatten die Betreuerinnen des Hauses Bethanien einen kleinen Weihnachtsmarkt für die Jugendfeuerwehr vorbereitet.

Mit Wunderkerzen eröffnete man den Nachmittag. Es gab für alle Kinderpunsch, Kekse und Mandarinen. Und auch die ersten Pakete wurden von den kleinen Kindern ausgepackt. Das Spielzeug wurde gleich mit den Jugendlichen der Jugendfeuerwehr ausprobiert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Einige der Sachen, die an diesem Tag mitgebracht wurden, sollen im „Find.us“ verkauft werden. Dort können sozial schwache Familien günstig Kleidung für ihren Nachwuchs kaufen. Der Erlös kommt dann dem Mutter-Kind-Haus Bethanien zugute.

Die Jugendfeuerwehr aus Prinzhöfte organisierte bereits zum vierten Mal eine Weihnachtspaket-Aktion. Sie will damit anderen Kindern in der näheren Umgebung helfen und ihnen zu Weihnachten eine Freunde machen. Dank der Hilfe vieler Samtgemeinde-Bürger waren wieder viele Geschenke auf dem Harpstedter Weihnachtsmarkt am Stand der Jugendfeuerwehr abgegeben worden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.