• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

GENERALVERSAMMLUNG: Udo Hilmer übernimmt Verantwortung

07.03.2005

KIRCHHATTEN KIRCHHATTEN/PB - Wechsel an der Spitze von Vereinen haben oft tief greifende Ursachen und sind Ausdruck von Generationenkonflikten in der Mitgliedschaft dieser Organisationen. Heute fehlen oft Personen, die bereit sind, Verantwortung in den Vereinen zu übernehmen.

Nicht so beim Schützenverein Hatten, der am Freitagabend im Schützenhof in Kirchhatten seine Generalversammlung abhielt. Hier wäre es den Mitgliedern recht gewesen, wenn per Wiederwahl die Neuwahl des Vorstandes möglichst schnell hätte abgehandelt werden können. Dem stand aber die Ankündigung des Vorsitzenden Wilfried Hohnholt entgegen, nicht erneut für dieses Amt zu kandidieren. Sechs Jahre lang hatte er vergeblich versucht, die Weichen schon im Vorfeld entsprechend zu stellen, jetzt schien es die Mitglieder des 1907 gegründeten Traditionsvereins dennoch völlig unvorbereitet zu treffen.

Oberschießwart Udo Hilmer hatte zuvor in seinem Rechenschaftsbericht von seinen Schützen gefordert, Verantwortung, Zusammengehörigkeitsgefühl und Präsenz bei den Wettkämpfen und Veranstaltungen zu zeigen. An diesen Werten ließ er sich jetzt selbst messen und folgte dem Ruf aus der Mitgliedschaft, für den Vorsitz zu kandidieren, obwohl er selbst ein wichtiges Vorstandsamt innehat und beruflich noch sehr eingespannt ist. Mit seiner einstimmigen Wahl war das Eis dann aber gebrochen und in großer Harmonie wurden anschließend auch alle anderen vakanten Positionen neu besetzt. Wilfried Hohnholt hatte schon zuvor zugesagt, dass er sich nicht völlig der Verantwortung entziehen würde und sagte dem neuen Vorsitzenden als Stellvertreter seine volle Unterstützung in der Handhabung und Wahrnehmung von Aufgaben zu. Auch der bisherige 2. Vorsitzende Herbert Engelmann sagte als Ehrenvorstandsmitglied mit besonderem Aufgabenbereich zu, anstehende

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Termine abzunehmen, wenn berufliche Erfordernisse den Vorsitzenden beanspruchen.

Nachdem auch Werner Mönnich in Nachfolge von Udo Hilmer einstimmig ins Amt des Oberschießwartes gewählt war (unterstützt von Angela Brumund als seine Stellvertreterin), wurden auch die Vorstandsämter Rechnungsprüferin und Schriftführer durch Wiederwahl von Silke Hilmer und Bernd Grotelüschen besetzt. Am Versammlungsende waren alle Ämter für die nächsten drei Jahre besetzt: von den Schießwarten über die Fahnenträger bis hin zum Festausschuss und der Pressewartin.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.