• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Verein: „Viele sind im Wasser gelandet“

10.12.2011

DöTLINGEN Viele Zahlen und Statistiken, aber auch jede Menge toller Geschenke hatte Günter Graf am Mittwochabend ins Dötlinger Püttenhus mitgebracht. Der Bürger- und Heimatverein Dötlingen hatte zur Ehrung der Sieger im Ballonweitflugwettbewerb eingeladen. 142 gasgefüllte Ballons waren beim Dötlinger Erntefest im September in den Himmel geflogen. 13 von ihnen wurden später gefunden und rückgemeldet.

„2023 Kilometer haben die Ballons zurückgelegt. Sie sind nach dem Start in nordöstlicher Richtung geflogen, und damit dürften viele auch im Wasser gelandet sein“, meinte Graf. Er hatte die Routen der Ballons ausgewertet.

Am weitesten – nämlich 366 Kilometer – flog der Ballon von Anika Weitkuhn (8) aus Aschenstedt. Zweite wurde Maria Agresti (11), ebenfalls aus Aschenstedt. Auf 289 Kilometer brachte es ihr Ballon. Dahinter folgte Chris Schütte (3) aus Dötlingen. Sein Ballon flog 225 Kilometer weit.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Preise für die Kinder wurden von Unternehmen gestiftet. Weitere Gewinner waren Roderick Stichweh, Tristan Stichweh, Sarah Henning, Nils Hess, Thees Hautau, Marlene Bührmann, Finja Meyenburg, Nils Schachtschneider und Tim Weitkuhn.

In Anschluss versammelten sich die Vereinsmitglieder zur traditionellen Weihnachtsfeier im Püttenhus. Bei Glühwein und Gebäck sowie Weihnachtsliedern, klang der Abend in vorweihnachtlicher Stimmung aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.