• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

PARTNERSCHAFT: Vier Nationen zelten gemeinsam

23.07.2005

HUDE /FIUME VENETO HUDE/FIUME VENETO/KOS - Voll mit tollen Erinnerungen werden am morgigen Sonntag 35 Kinder und Jugendliche aus der Gemeinde Hude von einem internationalen Jugendzeltlager aus der italienischen Partnerstadt Fiume Veneto zurückkehren. 24 Mädchen und elf Jungen im Alter von zwölf bis 15 Jahren verbrachten dort fünf Tage zusammen mit weiteren 65 Gleichaltrigen aus Ungarn, Frankreich und Italien. Es herrschte eine tolle Stimmung, kein Wunder bei herrlichem Sommerwetter mit 30 Grad im Schatten.

Nach 16 Stunden Fahrt erreichten die Huder am vergangenen Montag die norditalienische Stadt und schlugen dort ihre Zelte auf. Bei einem am selben Tag ausgetragenen Volleyballturnier belegten die Gäste aus Deutschland den vierten Platz. Am Abend traf man sich zum gemeinsamen Essen. An eine frühe Nachtruhe war nicht zu denken.

Auch am nächsten Tag ging es sportlich zu. Und so konnten bei einem Basketballturnier aller Nationen die Huder bis ins Halbfinale vorrücken. Das Ergebnis eines Fußballturniers lag noch nicht vor, als dieser Bericht übermittelt wurde. Bei einem weiteren gemeinsamen Essen in Cimpello wurde die Gemeinde Hude durch den ehrenamtlichen Jugendpfleger Jörg Kreusel vorgestellt. Er begleitete und betreute die Gruppe zusammen mit Cäcilie Runge-Otte, Nils Lübben und Nadine Ahrens.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Mittwoch unternahmen die Huder mit den italienischen Gastgebern einen Ausflug nach Venedig, wo die Gruppe eine geführte Stadtbesichtigung unternahm. Zu Abend wurde in Bannia gegessen. Ein Ausflug nach Lignano an den Adriastrand stand am Donnerstag auf dem Programm.

Gestern Vormittag nahmen Jugendliche aller Nationen an einem großen Tennis- und Boccia-Turnier teil. Am Nachmittag wurde ein „Spiel ohne Grenzen“ ausgetragen. Abends traf man sich dann zu einer großen Abschlussveranstaltung. Gegen Mitternacht wurde die Heimreise angetreten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.