• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Viermal „Nein“ zu Windrädern

07.02.2017

Winkelsett Die geplante Erweiterung des Windparks in der Gemeinde Winkelsett bleibt umstritten. Gegen die immissionsschutzrechtliche Genehmigung von sechs zusätzlichen Anlagen im Bereich nördlich einer Linie Hölingen/Spradau seien bislang drei Nachbarwidersprüche sowie ein Widerspruch von einem Naturschutzverband eingegangen, teilte der Landkreis Oldenburg als Genehmigungsbehörde am Montag auf Nachfrage mit. Die Begründungen für die Widersprüche würden noch nachgereicht. Die Frist für Eingaben ende am 23. Februar.

Die Gemeinde Winkelsett hatte den diesbezüglichen Bebauungsplan (Nr. 2 Windpark Winkelsett) am 21. Dezember 2016 mit Mehrheit als Satzung beschlossen. Am 27. Dezember seien die sechs Anlagen nach Bundesimmissionsschutzgesetz genehmigt worden, am 6. Januar sei dies öffentlich bekannt gemacht worden, so heißt es aus dem Kreishaus. Die Windstrom Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG (Oyten) wolle vier Anlagen mit einer Gesamthöhe von 206 und zwei Anlagen mit einer Gesamthöhe von 179 Metern bauen. Zurzeit fänden archäologische Prospektionen statt, um herauszufinden, ob es im Bereich der geplanten Anlagen Bodendenkmale gibt.

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2706
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.