• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

GEBURTSTAG: „Viets Hermann“ feiert 80.

08.08.2009

BRETTORF Wenn Hermann Osterloh heute seinen 80. Geburtstag im Festzelt auf seinem Anwesen in Neddenhüsen in Brettorf feiert, dann werden ihn die Nachbarn, Verwandten und Bekannten wohl kaum beim Nachnamen nennen. In Brettorf wird er eigentlich nur „Viets Hermann“ genannt. Ein Name, der zeigt, dass das Geburtstagskind ein echtes Brettorfer Urgestein ist.

Am 8. August 1929 erblickte Osterloh auf dem Viet in der Nähe des Dorfes Brettorf das Licht dieser Welt. Als jüngstes von sieben Geschwistern besuchte er die Ostschule in Brettorf. Gut kann er sich noch an den täglichen Schulweg auf dem Viets-Schulpadd erinnern. Ein Weg, der später der Flurbereinigung zum Opfer fiel.

„1944 fand die Schulentlassung statt“, so das Geburtstagskind. Vier Jahre später 1948 zog er zu seiner Tante und seinem Onkel nach Neddenhüsen, die ihn 1954 adoptierten. Am 18. März 1955 heiratete er seine Ehefrau Lisa, mit der erst vor kurzem goldene Hochzeit feierte. Auf dem Hof arbeitete Osterloh in der Landwirtschaft mit. Schließlich übernahm er den landwirtschaftlichen Betrieb ganz. Bis 15. Dezember 1965. „Dann haben wir die Ländereien verpachtet.“ Fortan stand Osterloh in Lohn und Brot der Genossenschaft in Brettorf. Das waren noch einmal 27 Jahre, 1993 wechselte „Viets Hermann“ in den Ruhestand.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Aber die Hände hat der nun 80-Jährige nicht in den Schoß gelegt. Bis zur Auflösung spielte er in der Brettorfer Speelkoppel auf der Bühne mit. Der Garten ist heute sein liebstes Hobby. Edle Rosen zieren die Beete. Außerdem ist Osterloh Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Brettorf und des Schützenvereins Brettorf. Dazu kommt das tägliche Lesen der NWZ.

Zu den Gratulanten zählt heute als erster Sohn Werner Osterloh, der einen Raumausstatter-Betrieb auf dem elterlichen Anwesen führt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.