• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Wunschzettel: Vom Fahrradhelm bis zum Spielzeug-Trecker

22.12.2010

HARPSTEDT Als „Gehilfen des Weihnachtsmannes“ bereiteten der Vorsitzende der Aktiven Werbegemeinschaft Harpstedt, Stefan Wachholder, und seine Stellvertreterin Thea Alfken zehn Kindern aus der Samtgemeinde und umzu eine große Freude. Alle zehn Mädchen und Jungen hatten sich an der Aktion „Träume werden wahr“ der Werbegemeinschaft auf dem Harpstedter Weihnachtsmarkt beteiligt. In Uwe’s Café in Harpstedt war nun am Montagnachmittag Bescherung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wie in den vergangenen Jahren auch, durften auf dem Weihnachtsmarkt Kinder bis zwölf Jahren einen Weihnachtswunsch im Wert von maximal 30 Euro auf einen Zettel schreiben. „342 Kinder, so viel wie noch nie, hatten sich diesmal beteiligt“, freute sich Wachholder. Im Vorjahr seien es 250 gewesen. „Es fiel auf, wie maßvoll die Kinder geworden sind“, zeigte sich der Vorsitzende der Werbegemeinschaft beeindruckt. Kaum ein Wunsch sei aus dem Rahmen gefallen. So hätten in der Vergangenheit schon einmal ein Pony oder ein Brüderchen auf den Wunschzetteln gestanden.

Da verständlicherweise auch diesmal nicht alle Wünsche erfüllt werden konnten, wurden zehn „Gewinner“ aus allen Teilnehmern gezogen. Zu den Glücklichen gehören: Melissa Meyer (5 J.) aus Harpstedt (Playmobil), Tim Gstettner (12) aus der Nähe von Hannover (Tischtennis-Schläger), Jan Rehberg (4 Monate) aus Harpstedt (Spielkonsole), Johannes Bethmann (7) aus Wildeshausen (Lego), Eske Cohrsen (2) aus Harpstedt (Fahrradhelm), Annika Häußer (6) aus Harpstedt (Knete), Fenja Dierssen (4) aus Harpstedt (Gesellschaftsspiel), Lukas Meyer (3) aus Harpstedt (Lego), Tammo Schreiber (6) aus Harpstedt (Playmobil) und Darren Behrendt (2) aus Klein Köhren (Trecker).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.