• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Landfrauenverein: Von Stutenbissigkeit und Busenfreundinnen

30.12.2013

Wardenburg Mit der Jahreshauptversammlung startet der Landfrauenverein Wardenburg am Dienstag, 7. Januar, in das Programm des neuen Jahres. Ab 14.30 Uhr wird im „Wardenburger Hof“ (Fischbeck) Rückschau gehalten aufs abgelaufene Jahr, zudem stehen Berichte und die Veranstaltungsplanung im Blickpunkt: Neben den bisher im Programm vorgesehenen Veranstaltungen sollen an diesem Tag weitere Einzeltermine wie Theaterfahrten und Ausflüge bekannt gegeben werden.

Im Anschluss an die Regularien nimmt Anke Glüsing-Lürßen, Landfrau aus der Wesermarsch, mit auf eine Bilderreise: In einem Diavortrag berichtet sie von „Cornwall und Gärten im zauberhaften Südengland“. Eben dies soll dann vom 18. bis 25. Mai 2014 auch Reiseziel des Landfrauenvereins sein. Anmeldungen zur Reise sind möglich bei der Jahreshauptversammlung sowie bei Vorsitzender Waltraut Schmidt (Telefon   0 44 07/61 51).

Gutes für den Gaumen und Heiteres für die Hörmuschel wird am Sonnabend, 25. Januar 2014, serviert, wenn sich die Landfrauen ab 9.30 Uhr zum Frühstück im Gasthof Paradies in Höven treffen. Döntjes und Sketche auf Platt bringen Linda Timmermann und Heike Kroog dazu mit.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Hummeldenken – wie überwinde ich meinen inneren Schweinehund?“: Das ist die Frage am Dienstag, 4. Februar, 14.30 Uhr, im „Wardenburger Hof“. Als Referentin erwartet wird Ingeborg Pflicht.

Am Sonnabend, 22. Februar, trainieren Landfrauen unter Anleitung sicheres Auftreten und einfache Abwehrmethoden für eine bessere Verteidigung in gefährlichen Situationen. Treffpunkt ist von 14 bis 18 Uhr die Turnhalle der Grundschule Wardenburg.

Für Dienstag, 4. März, ab 14.30 Uhr ist ein unterhaltsamer Beitrag geplant: Antje Balters wird im Wardenburger Hof auf humorvolle Weise berichten „Von Stutenbissigkeit und Busenfreundinnen – wie Frauen miteinander umgehen“.

Weiter geht es am Dienstag, 1. April, 14.30 Uhr, an gleicher Stelle mit einem Vortrag mit Kostproben von Christine Strodthoff-Schneider über „Kräuter und essbare Blüten“.

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Astrid Kretzer Wardenburg / Redaktion Wardenburg
Rufen Sie mich an:
04407 9988 2730
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.