• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Nordwestbahn streicht zahlreiche Fahrten am Abend
+++ Eilmeldung +++

Verbindung Bremen – Oldenburg
Nordwestbahn streicht zahlreiche Fahrten am Abend

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Vor dem Geräteverkauf erst ein Probelauf

10.04.2014

Bürstel Im Wettbewerb mit dem Internet-Handel sowie Baumärkten werden fachliche Beratung, Wartung und Service immer wichtiger. Das weiß auch die Firma Ordemann & Sohn aus Bürstel. Sie hat sich zertifizieren lassen und darf sich nun „Qualifizierter Motorgeräte-Fachhändler“ (QMF) nennen. QMF-Berater Heinz Weste überreichte am Mittwoch Urkunde und Signet der AGM-Zert-GmbH an Geschäftsführer Alfred Ordemann, dessen Frau Meike und Seniorchef Arnold Ordemann (79).

„Mehr als drei Jahre lang haben wir Vorarbeiten in unserem Betrieb geleitet, um alle Anforderungen zu erfüllen“, so der 55-jährige Unternehmer. 60 Seiten umfasst der Fragebogen. Zu den Pflichtkriterien, die unbedingt erfüllt sein müssen, gehören eine Elektro-Fachkraft, Vorführ- und Testmöglichkeiten der Geräte für Garten- und Forsttechnik oder der Eintrag in die so genannte Handwerkerrolle. Auch regelmäßige Mitarbeiter-Schulungen oder die Abwicklung von Garantie-Fällen sind zwingend vorgeschrieben. Ordemann ist stolz darauf, dass die Firma zu den ersten Betrieben der Branche gehört, die das Qualitätssiegel führen dürfen. Jedes Jahr muss sich der Bürsteler Fachhändler einer erneuten Überprüfung stellen.

Der 1931 von Hinrich Ordemann gegründete Betrieb wird mittlerweile in der dritten Generation geführt. Unter den 13 Mitarbeitern sind zwei Auszubildende im Beruf Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik. Ständige Qualifizierung und Verbesserungen, insbesondere im Kundenservice, gehörten zur Unternehmensphilosophie.

Die Produktpalette reiche von der Motorsense bis zum Schlepper. „Ohne Probelauf und Einweisung verlässt keine Maschine den Hof“, so Meike Ordemann. Das sei beim Versandhandel anders: In einem Fall kam ein Kunde mit defekter Motorsäge ins Geschäft. Ihm war nicht erklärt worden, dass Öl aufzufüllen ist.

Stefan Idel Redaktionsleitung / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2701
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.