• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Vor der großen Fete kommt die harte Aufräumarbeit

06.05.2013

Bargloy Mit Radlader, Schaufel, Besen und vor allem gemeinsamer Muskelkraft rückten am Sonnabendvormittag die Mitglieder aus den Vereinen in Düngstrup auf dem Hof von Erich Meyer in Bargloy gegen Staub und Angesammeltes vor.

Am Sonnabend, 22. Juni, will der Heimatverein Düngstrup zusammen mit dem Schützenverein Lüerte-Holzhausen, der Feuerwehr Düngstrup, dem Verein Düngstruper Dorphus und der Landjugend ab 20 Uhr die erste „Wein und Käse Party“ auf dem Hof Meyer feiern. Doch bis es soweit ist, dürften weitere Arbeitsdienste nötig sein. „Ich denke, wir werden uns insgesamt drei- bis viermal hier zum Herrichten des Hofes treffen müssen“, erklärte Hergen Stolle, Vorsitzender des Heimatvereins.

Die Idee für die Party in der Scheune und unter freiem Himmel hatten sich die Düngstruper im vergangenen Jahr bei einem Besuch einer ähnlichen Veranstaltung in Bremen-Strom abgeschaut. Während der Jahreshauptversammlung kam grünes Licht aus der Mitgliederschaft. Jetzt wird das Vorhaben in die Tat umgesetzt.

Mit der Beköstigung am Festtag haben die Vereinsmitglieder nichts zu tun. Die liegt in der Hand von Festwirt Peter Burgdorf aus Hude. Dafür kümmern sich die Vereinsvertreter um den Vorverkauf der Eintrittskarten. Über 1000 wurden gedruckt und die meisten sind bereits verkauft. „Es gibt nur noch Restkarten. Aber ich denke, dass jeder, der hier feiern will, auch Einlass erhält“, betont Stolle.

Der Hof wird eigens mit einem Zaun umgeben. Auf dem Freigelände wird es eine kleine Budenstadt für die Weinspezialitäten und Gaumenfreuden rund um den Käse geben. Für ausreichend Parkfläche ist gleich nebenan gesorgt. Und wenn alles gut geht, gibt es am Ende der Open-Air-Veranstaltung auch ein Plus in der Vereinskasse. Den Erlös wollen die Veranstalter für die Jugendarbeit in den Vereinen verwenden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.