• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Verkehr durch die Gemeinde Wardenburg: Sanierung hinter Kreisgrenze verursacht Umleitung

27.01.2021

Wardenburg /Petersdorf Verkehrsteilnehmer, die aus Richtung Oberlethe kommend über Achternholt und Benthullen nach Petersdorf in der Gemeinde Bösel (Landkreis Cloppenburg) wollen, müssen seit Dienstag eine Umleitung in Kauf nehmen. Grund ist die Sanierung der Petersdorfer Ortsdurchfahrt im Zuge dessen auch ein Teil der Kreisstraße 149 gesperrt ist. Voraussichtlich ist die Hauptstraße in Petersdorf bis zum 29. Januar nicht passierbar.

Wer derzeit in Oberlethe auf die Böseler Straße Richtung Petersdorf einfährt, dem macht eine halbseitige Absperrschranke mit Sackgassen-Schild deutlich, dass es nach zehn Kilometern nicht weitergehen wird.

Im Wardenburger Ortskern weist eine Schild die Umleitungsstrecke U 9 aus. Sie führt von Tungeln/Oberlethe aus über Friedrichstraße, Oldenburger Straße (L 870), Litteler und Garreler Straße (L 847) über die Niklausdorfer Straße in Richtung Petersdorf. Die Umleitung gilt natürlich auch in umgekehrter Richtung für alle, die von Petersdorf Richtung Wardenburg/Oberlethe wollen. Es muss mit Behinderungen auf der Umleitungsstrecke gerechnet werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In einem ersten Sanierungsschritt werden 41 Alleebäume gefällt. 15 neue Bäume sollen als Kompensation nach der Sanierung in der Ortsdurchfahrt gepflanzt werden. Neben der Grundsanierung sollen auf beiden Straßenseiten Fuß- und Radwege angelegt und die Fahrbahn verschwenkt werden.

Die Sanierung der Ortsdurchfahrt Petersdorf kostet dem Landkreis Cloppenburg voraussichtlich 1,8 Mio. Euro.

Marén Bettmann Wardenburg / Redaktion Wardenburg
Rufen Sie mich an:
04407 9988 2730
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.