• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Weg frei für neues Firmenkapitel

26.05.2016

Astrup Der Umzug war eigentlich schon Mitte Februar vollzogen, offiziell eingeweiht wurde der Firmensitz erst am Mittwochabend. Die Backhus GmbH feierte ihren neuen Standort im Gewerbegebiet Rothenschlatt in Astrup mit fast 500 Gästen. Damit schlug der nach eigenen Angaben weltweit führende Hersteller von Umsetztechnologie-Lösungen zur Kompostierung, Abfallaufbereitung und Bodensanierung ein neues Kapitel seiner 30-jährigen Firmengeschichte auf.

„Die Einweihung eines neuen Gebäudes ist immer auch ein Zeichen für Weiterentwicklung, Veränderung und Neubeginn“, sagte Karlgünter Eggersmann, Geschäftsführer der Eggersmann-Gruppe und einer der drei Geschäftsführer der Backhus GmbH. Der Neubau, von Eggersmanns Ehefrau Margarete als Architektin entworfen, symbolisiere eine starke Zukunft.

Seit vier Jahren gehört die Backhus GmbH zur Eggersmann-Gruppe. Aufgrund der stetig steigenden Auftragslage und Mitarbeiterzahl, so Karlgünter Eggersmann, sei schnell klar gewesen, dass die gemieteten Produktionsflächen in Jeddeloh (Gemeinde Edewecht/Kreis Ammerland) nicht ausreichen und ein eigenes Produktions- und Bürogebäude gebaut werden muss. Das passende Grundstück mit einer Fläche von 14 300 Quadratmeter wurde in der Gemeinde Wardenburg gefunden und nach einer gut zweijährigen Planungsphase konnte im April 2015 der Grundstein gelegt werden (siehe Info-Kasten).

Landrat Carsten Harings freute sich, ein weiteres mittelständisches Unternehmen mit derzeit 90 Mitarbeitern im Landkreis willkommen heißen zu können. Bürgermeisterin Martina Noske betonte: „Rat und Verwaltung haben alles getan, um den Vorstellungen der Familie Eggersmann gerecht zu werden.“

Marén Bettmann
Wardenburg
Redaktion Wardenburg
Tel:
04407 9988 2730

Weitere Nachrichten:

Backhus

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.