• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Organisation: Weihnachtsmarkt schon im Juni gesichert

27.06.2013

Wardenburg Gute Nachricht für alle Freunde des Weihnachtsmarktes. Mitten im Sommer hat sich eine neue Gruppe Wardenburger Bürger und Vereine gefunden, die die Veranstaltung im alten Ortskern am Leben erhalten will. Veranstalter bleibt der Wirtschaftsförderungsverein, die organisatorische Arbeit trägt eine Arbeitsgemeinschaft aus Männergesangverein, Bürgerverein, DLRG und Wirtschaftsförderungsverein.

Auf der Kippe stand ihre Zukunft, weil das Organisationsteam im Laufe der Jahre immer mehr geschrumpft worden war. „Ohne Manpower lässt sich eine solche große Veranstaltung aber nicht bewältigen“, betont Uta Grundmann-Abonyi. Die Wardenburgerin hatte die vorweihnachtliche Veranstaltung zu einer festen Attraktion gemacht. Dafür erhielt sie von den Anwesenden ausdrücklich ein großes Lob. Sie wird für den Wirtschaftsförderungsverein, abwechselnd mit dessen 1. Vorsitzendem Guido Gast, auch weiter an den Vorbereitungstreffen teilnehmen.

Gast zeigte sich am Dienstagabend zunächst skeptisch, dass sich ein neues Organisationsteam finden werde, wurde aber eines Besseren belehrt. Die neue Arge Weihnachtsmarkt scheint auf viele Unterstützer bauen zu können. Am Dienstag erklärten alle Anwesenden, helfen und unterstützen zu wollen. Gerade deshalb, weil sich der Markt in der Vergangenheit gut entwickelt hat und in jedem Jahr der letzte Veranstaltungshöhepunkt ist.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wer glaubt, ein Weihnachtsmarkt dieser Größe sei auch ein gutes Geschäft, täuscht sich offenbar. Unterm Strich habe in den Vorjahren immer ein Minus von 800 bis 1000 Euro ausgeglichen werden müssen, bestätigte Uta Grundmann der NWZ . Ein gezielte Suche nach zusätzlichen Sponsoren soll helfen, den Zuschussbedarf zu verringern.

Friedrich Taubert, Alfred Stolle und Guido Gast haben ab jetzt den Hut auf, wenn es um die Gesamtorganisation auf. Michael Helms (DLRG) und Peter Puschmann werden neue Marktleiter. Ingret Wenningmann ist für die Ausstellungsleitung zuständig. Lothar Janzen wird das Projekt mit seinem Organisationstalent und seiner Erfahrung unterstützen. Weitere Arge-Mitarbeiter sind Jürgen Schliwa, Werner Dittmer und der Beirat aus Silvia Tschörtner und Linda Martens.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.