• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Wirtschaft: Wenn Blumenträume wahr werden

06.08.2016

Wildeshausen Es tut sich was in Wildeshausen: Nicht nur die Neugestaltung des Hertford-Brunnens im Herzen der Kreisstadt nimmt zusehends Gestalt an, sondern auch diverse Geschäfte haben in den vergangenen Wochen und Monaten neu eröffnet.

Seit Mittwoch am Start ist Floristin Katharina Herzog mit ihrem Geschäft „Blumentraum“. In dem renovierten Wohn- und Geschäftshaus neben K&K an der Ecke Westertor/Deekenstraße, wo zuvor eine Spielothek untergebracht war, bietet sie Schnitt- und Topfblumen zu allen Anlässen an. Die Floristin, die vielen Kunden vielleicht noch aus ihrer Tätigkeit im „Blumenkästchen“ bekannt ist, hat sich zusammen mit ihrem Partner Eduard Dementew den Traum vom eigenen Geschäft erfüllt. Geöffnet ist werktags von 9 bis 18 Uhr sowie sonnabends von 9 bis 14 Uhr. „Momentan bin ich noch alleine, aber sobald ich Unterstützung habe, könnte ich mir vorstellen, auch sonntags zu öffnen“, verrät sie.

Schräg gegenüber, an der Kreuzung Ahlhorner Straße/Heemstraße, residiert seit dem 23. April die Boutique „Young Fashion and more“. Hier verkauft die Familie Genc bezahlbare Kleidung und Accessoires für Jung und Alt. „Angefangen haben wir nur mit junger Mode“, erläutert Haydar Genc, der seine Mutter Sakine im Geschäft unterstützt. Schnell habe man aber – auf entsprechende Kundenwünsche hin – das Repertoire zum Beispiel um große Größen erweitert. Auch Abendmode wird angeboten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Umgezogen in das Erdgeschoss des Nordmann-Hauses an der Westerstraße 34 ist Mitte April „Ernsting’s family“. Die alten Räumlichkeiten einige Häuser weiter stehen nach wie vor leer – zur Freude des benachbarten Eisdielenbesitzers, der jetzt etliche Außensitzplätze mehr vorhält.

An der Ecke Westerstraße/Huntestraße, wo einst hochwertige Baby- und Kinderkleidung zu kaufen war, residiert bereits seit Dezember das Tätowierstudio „Hautnah – Tattoo und Piercing“. ,,Eigentlich wollten wir hier nur eine kleine Filiale eröffnen, aber jetzt wächst das Geschäft immer mehr“, freut sich Jens Hannemann, der das Studio zusammen mit Heiko Graack führt. Weitere Läden haben die beiden in Delmenhorst und Bremen.

Schnelle Hilfe bei Problemen mit dem PC oder auch Handy verspricht seit Ende Juni die ServerSite Datasystems GmbH (SSD) in der Huntestraße. „Wir bieten IT-Dienstleistungen für Privatpersonen und Geschäftskunden“, erläutert IT-Systemkaufmann Eike Schlüter. Neben Computern werden Anti-Virensysteme, Überwachungskameras und weiteres Zubehör verkauft. Auch Hausbesuche gehören zum Repertoire.

„Das Geschäft läuft so gut, dass wir qualifiziertes Personal suchen“, ergänzt Vertriebsleiter Thorsten Wandrei, der zusammen mit Ehefrau Vera weitere SSD-Shops in Bremen und Stuhr betreibt.

Spaziert man weiter die Huntestraße entlang, entdeckt man, dass das Jagd- und Sportwaffengeschäft Steine-mann jetzt als „Zielscheibe Wildeshausen“ firmiert und drei Häuser weiter Richtung Feuerwehr gezogen ist.

„Wir wollten den Laden offener und heller gestalten“, erläutert Olaf Steinemann, der sich Peter Hübener als Partner ins Boot geholt hat. Seit Ende Mai bieten die beiden Jagd- und Outdoorzubehör sowie einen Werkstattservice an.

Uta-Maria Kramer Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2703
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.