• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Baustelle im Landkreis Oldenburg: Kreisstraße eine Woche lang gesperrt

22.10.2020

Westrittrum /Neerstedt Im Herbst werden gern Straßen saniert, bevor im Winter die Schäden noch größer werden. Deshalb ist aktuell die 7,2 Kilometer lange Strecke zwischen Westrittrum und Neerstedt für den Durchgangsverkehr bis Mittwoch, 28. Oktober, gesperrt. Anlieger können weiter zu ihren Grundstücken fahren. Auch der Wild- und Freizeitpark Ostrittrum kann angefahren werden.

„Auf der Kreisstraße 236 gibt es zahlreiche Schadstellen, die repariert werden müssen“, erklärt Jürgen Behrens, der Leiter der Straßenmeisterei Delmenhorst. „Da kommen insgesamt 3000 Quadratmeter zusammen.“

Das beauftragte Bauunternehmen fräst zunächst die markierten Stellen vier Zentimeter tief ab. In gleicher Stärke wird dann die neue Deckschicht in die Fahrbahn eingebracht. Zudem würden in einigen Kurven noch Rinnen neben der Fahrbahn neu gepflastert, weil sie abgesackt seien. Die Rinnen führen das Oberflächenwasser ab.

Die Reparatur der Asphaltdecke betrifft den Abschnitt von der Hunte bis nach Neerstedt. „Die andere Seite – von der Hunte bis nach Westrittrum – wurde vor einigen Jahren repariert“, erklärt Behrens. Gleichwohl müsse die gesamte Strecke von Westrittrum nach Neerstedt für den Durchgangsverkehr gesperrt werden, weil es dort keine Ausweichstrecke gibt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eine Umleitung ist eingerichtet. Autofahrer aus Huntlosen werden über Sandhatten und Kirchhatten nach Neerstedt umgeleitet. Gleiches gilt für die Gegenrichtung.

60 000 bis 70 000 Euro kostet die Reparatur der Kreisstraße (Neerstedter Straße/Huntloser Straße), so Behrens. Wie viele Straßen pro Jahr repariert werden, hänge vom Budget der Straßenmeisterei ab.

Christoph Koopmeiners Wildeshausen/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2705
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.