• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Landfrauenverein: „Wiederwahl“ ist häufigster Vorschlag

17.01.2013

Wüsting Für weitere vier Jahre bleibt Imka Claußen als 1. Vorsitzende an der Spitze des Landfrauenvereins Wüsting. Dies ergaben die Neuwahlen auf der Jahreshauptversammlung am Dienstagabend.

Die Tische im Saal des Wüstenlander Hofs waren gut besetzt. „Ich freue mich, dass so viele gekommen sind. Mein Anrufbeantworter war immer voll“, lachte Claußen bei der Eröffnung der Versammlung. Im Anschluss ging es weiter mit der Tagesordnung. Zunächst wurde der Jahresbericht vorgestellt, in dem noch einmal die Höhepunkte der Termine des vergangenen Jahres aufgezählt wurden. Dazu gehörten sicherlich die Landtage Nord im August, an denen sich die Mitglieder des Landfrauenvereins mit einer Modenschau beteiligten, und der Besuch des Nikolausmarktes im Museumsdorf Cloppenburg, der 2012 an Stelle der Weihnachtsfeier stand.

Kassenführerin Lore Spreen stellte den Kassenbericht vor, auf den der Bericht der Kassenprüfer Carmen Otte und Anke Neumann folgte, die Spreen eine einwandfreie Kassenführung bestätigten. „Wie wir Lore ja kennen, war alles gut sortiert und leicht zu finden, die Kasse war super geführt“, so Otte. Die Entlastung des Vorstandes wurde deshalb im Anschluss an den Bericht einstimmig erteilt.

Die 1. Vorsitzende, Imka Claußen, bedankte sich noch einmal besonders bei Kassenführerin Lore Spreen, die seit 20 Jahren die Kassenführung inne hatte. Als kleine Aufmerksamkeit für die geleistete Arbeit überreichten ihr die Mitglieder des Vorstands einen Blumenstrauß und einen Gutschein. Spreen bedankte sich im Gegenzug dafür, dass ihr die Landfrauen 20 Jahre lang Vertrauen entgegengebracht hatten.

Auch die Neuwahlen des Vorstands standen auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung an. Die Mitglieder entschieden sich für eine öffentliche Wahl, in der sie Imka Claußen als 1. Vorsitzende in ihrem Amt bestätigten. Auch bei der 2. Vorsitzenden plädierten die Landfrauen für die Wiederwahl von Edith Lange. Zur 3. Vorsitzenden wurde Heike Maas wiedergewählt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kassenführerin Lore Spreen trat nicht mehr zur Wahl an, aus diesem Grund fand hier einen Wechsel im Vorstand statt. Neu in das Amt der Kassenführerin wurde Carmen Otte gewählt, die sich bei den Mitgliedern für das ihr entgegengebrachte Vertrauen bedankte. Auch bei den Kassenprüferinnen musste eine Stelle neu besetzt werden, Inga Witte wird von nun an Anke Neumann unterstützen.

Nach der Jahreshauptversammlung folgte ein Vortrag der Heilpraktikerin für Psychotherapie, Evelyn Heil, die als Gastrednerin geladen war. Sie hielt einen Vortrag zum Thema „Ich glaub,ich krieg ’ne Krise! – an der Krise wachsen oder welken?“ Mit einigen Bespielen aus dem Leben hatte Heil sofort die Aufmerksamkeit der Gäste. „Erst Heute Morgen habe ich den Satz ,ich glaub, ich krieg ’ne Krise’ benutzt, als ich feststellte, dass ich meine schwarze Jeans zusammen mit Taschentüchern gewaschen hatte“, so Heil. Doch eigentliches Thema des Vortrags waren persönliche Lebenskrisen. So ging Heil im Laufe ihres Vortrags auf das Wesen einer Krise und die verschiedenen Arten von Krisen ein, und sie erklärte, welche Arten von Hilfen in Krisen wichtig sind.

Merle Ullrich Brake / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2305
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.