• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Gefällte Bäume mit neuer Pflanzung ausgeglichen

14.03.2019

Wildeshausen Für „Entsetzen“ hatten die Baumfällarbeiten in der Klein Henstedter Heide jüngst bei der zuständigen Schutzgemeinschaft gesorgt, wie unsere Zeitung berichtete.

An anderer Stelle werden nun Kompensationsflächen geschaffen, um Einschläge, Versiegelungen und den Verlust von Brutflächen aufzufangen. „Leider lassen sich beim Bau der 380-kV-Leitung Eingriffe in die Natur nicht ganz vermeiden“, heißt es in einer Stellungnahme von Tennet-Pressesprecher Mathias Fischer hierzu. Tennet habe nördlich von Wildeshausen sechs Flurstücke erworben, auf denen Hecken, Laub- und Obstbäume gepflanzt werden. Um die Eingriffe in die Lebensräume von Brutvögeln auszugleichen, werde in Meierhafe eine bestehende Ackerfläche in Extensivgrünland umgewandelt.

Auf der Welgenmarsch in Wildeshausen sind bereits Pflanzungen erfolgt – rund hundert Bäume sollen hier laut Fischer gepflanzt worden sein. „Insgesamt werden für die Kompensationsmaßnahmen im Netzausbauprojekt Ganderkesee – St. Hülfe von Tennet rund sechs Millionen Euro eingesetzt“, heißt es. Für die genannte zusätzliche Kompensation des Landschaftsbildes kämen weitere 1,8 Millionen Euro hinzu.

Daniel Schumann Volontär, 1. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.