• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

„küchentreff“: Ein Abschied nach 25 Jahren

20.02.2020

Wildeshausen 25 Jahre „Küchentreff“ in Wildeshausen – für den früheren Geschäftsführer Franz Bahlmann definitiv ein Grund zum Feiern. Wenn man den Statistiken Glauben schenken dürfe, so Bahlmann, betrage die Haltbarkeit von deutschen Unternehmen im Schnitt 16 Jahre. „Da sind wir schon einmal drüber und es sollen noch einige Jubiläen folgen“, findet er.

Vor einem Vierteljahrhundert war „Küchentreff“ als Einkaufsverband gegründet worden. Als Geschäftsführer war Bahlmann von Anfang an dabei. Den Geburtstag feierte er am Mittwoch mit rund 80 Gästen im Hotel Gut Altona. Auch Wildeshausens Bürgermeister Jens Kuraschinski und Björn Schaeper von der Industrie- und Handelskammer Oldenburg ließen es sich nicht nehmen, persönlich zu gratulieren.

Anfang des Jahres hatte Bahlmann die Geschäftsführung an Marko Steinmeier und Daniel Borgstedt übergeben. Die Geburtstagsfeier am Mittwoch nahm er zum Anlass, um die Geschichte des Unternehmens Revue passieren zu lassen. Diese begann mit einem 28 Quadratmeter großen Büro im eigenen Wohnhaus, erinnerte er sich. Daran hat sich im Laufe der Jahre einiges geändert: „Nicht ohne Stolz weise ich darauf hin, dass auch im benachbarten Ausland Küchenstudios den Namen Küchentreff- ,Made in Wildeshausen’ tragen“, erklärte er. Nach den Niederlanden habe man auch Händler in Österreich und der Schweiz für das Konzept des Unternehmens begeistern können. Inzwischen ist „Küchentreff“ im Europahaus an der Harpstedter Straße zu Hause und zählt mehr als 400 Standorte in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in Rumänien.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Viele Dankesworte fanden in Bahlmanns Ansprache ebenfalls Platz: „Gemeinsam mit unseren engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern haben wir viel erreicht“, erklärte er. Ebenfalls dankte der frühere Geschäftsführer seinem Netzwerk mit Wildeshauser Unternehmen, das an der Entwicklung der Firma erheblichen Anteil habe. „Nicht zu vergessen sind die vielen Helfer im Hintergrund“, fügte er hinzu. Ob Tischler, Makler oder Elektriker, alles würde möglichst von Wildeshauser Unternehmen erledigt werden.

Einen besonderen Dank richtete Bahlmann zuletzt an seine Frau. „Sie ist für mich der wichtigste Mensch hier im Raum“, erklärte er. „Ohne ihre Unterstützung stünde ich heute nicht hier.“ Mit dem Wechsel in der Geschäftsführung will er sich nun aus der vorderen Reihe des Unternehmens zurückziehen. „Im Ausland werde ich mich allerdings noch ein wenig tummeln“ versprach er.

Anstelle von Geschenken bat Bahlmann seine Gäste um eine Spende an den Förderverein der Berufsbildenden Schulen des Landkreises. Die ersten Beträge waren schon vor der Feier eingegangen.

Jana Wollenberg Volontärin, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2471
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.