• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Solar-Check: Antworten auf „Passt Sonne aufs Dach?“

04.09.2017

Wildeshausen /Landkreis „Passt die Sonne auf ihr Dach?“ – Unter diesem Motto können Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäusern im Landkreis Oldenburg bis 15. Oktober zum dritten Mal bei einem kostenlosen Solar-Check erfahren, wie sie die Kraft der Sonne nutzen können. „Die Aktion ist ein Kooperationsprojekt der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen mit dem Landkreis Oldenburg“, erläutert Landrat Carsten Harings. „Bereits im Herbst 2015 und im Frühjahr 2016 konnten wir die Checks anbieten. Über 300 Hauseigentümer wurden hierbei schon beraten.“

Bei einer einstündigen Beratung lernen Immobilieneigentümer, wie sie mit einer Solarwärmeanlage ihre Heizung entlasten oder mit einer Photovoltaikanlage selbst Strom produzieren können. Ein unabhängiger Energieberater beantwortet dabei außerdem Fragen zu Investitionskosten, Wirtschaftlichkeit und Fördermitteln sowie zu Anschlussmöglichkeiten.

Solar-Check-Aktion

Weitere Veranstaltungen begleiten die Solar-Check-Aktion:

Am Dienstag, 26. September, kann um 18 Uhr ein KfW-Effizienzhaus 55 in der Gemeinde Ganderkesee besichtigt werden. Das Einfamilienhaus, das 2012 errichtet wurde, ist u.a. mit einer Luft-/Wasser-Wärme-Pumpe, kontrollierter Wohnraumlüftung und Photovoltaik-Anlage ausgestattet. Lars Gremlowski nimmt unter Telefon 04222/44405 Anmeldungen entgegen.

Am Montag, 9. Oktober, kann um 18 Uhr bei einem ortsansässigen Anbieter von Holzrahmengebäuden in Hude ein Naturbauhaus besichtigt werden. Marion Unkraut nimmt unter Telefon   0 44 31/8 55 78 Anmeldungen entgegen. Die Adressen der Besichtigungsobjekte werden bei Anmeldung mitgeteilt.

Für die Solarberatung stehen im Auftrag des Landkreises sieben Energieberater zur Verfügung. Sie beraten hersteller-, produkt- und gewerke­neutral. Sie weisen fachliche Erfahrungen sowie Referenzen vor und werden regelmäßig weitergebildet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Aus Befragungen der Teilnehmer haben wir gelernt, dass die Beratungsempfänger vor allem die Neutralität der Energieberater schätzen“, ergänzt Manuela Schöne, Klimaschutzmanagerin des Landkreises Oldenburg.

Bei Interesse an einer Beratung können sich Hauseigentümer direkt in ihrem Rathaus oder im Kreishaus anmelden. Landkreis Oldenburg und Gemeinde Hatten: Manuela Schöne, Telefon   0 44 31/8 55 59, manuela.schoene@oldenburg-kreis.de Gemeinden Dötlingen/ Ganderkesee: Lars Gremlowski,Telefon 0 44 32/95 01 31, Telefon   0 42 22/44 405, lars. gremlowski@doetlingen.de; l.gremlowski@ganderkesee.de Gemeinde Großenkneten: Erhard Schröder, Telefon   0 44 35/ 60 01 60, erhard.schroeder@grossenkneten.de Samtgemeinde Harpstedt: Patrick Manneck, Telefon   04244/ 8241, manneck@harpstedt.de Gemeinde Hude: Sophia Brumund, Telefon   0 44 08/92 13 62, brumund@hude.de Gemeinde Wardenburg: Rita Wassermann, Telefon   0 44 07/ 7 31 70, rita.wassermann@wardenburg.de Stadt Wildeshausen: Martina Möhlenbrock, Telefon   0 44 31/ 8 86 51, martina.moehlenbrock@wildeshausen.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.