• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Mögliche Verzögerungen Bei Gedruckter Nwz
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Junge Leute drängen auf den Arbeitsmarkt

01.08.2019

Wildeshausen /Landkreis Nach Ende des Ausbildungs- und Schuljahres drängen die jungen Leute auf den Arbeitsmarkt. Das spiegeln auch die Zahlen der Agentur für Arbeit wider. Sie hat am Mittwoch eine Arbeitslosenquote von 3,2 Prozent für Juli im Landkreis Oldenburg gemeldet. Im Juni und Mai waren es 3,0 Prozent. Unter den 2387 im Juli (2220 im Juni) arbeitslos gemeldeten Männern und Frauen waren 301 Personen unter 25 Jahren und damit 102 mehr als im Juni.

„Die Arbeitslosenzahl ist im Ferienmonat Juli angewachsen, das liegt vor allem an den Arbeitslosmeldungen von jungen Leuten“, bestätigte Kristjan Messing, stellvertretender Leiter der Agentur für Arbeit Oldenburg-Wilhelmshaven. „Das ist eine typische saisonale Entwicklung.“ Die Einstellungen würden zum Teil auf die Zeit nach den Ferien verschoben, sodass die Arbeitslosenzahlen im September voraussichtlich spürbar sinken würden.

Ein Vergleich zwischen Juli 2018 und Juli 2019 zeigt einen weiteren Rückgang der Arbeitslosenquote. Vor einem Jahr lag sie bei 3,7 Prozent, also 0,5 Prozentpunkte höher.

In der Unterbeschäftigung werden zusätzlich zu den registrierten Arbeitslosen auch die Personen abgebildet, die nicht als arbeitslos gelten, weil sie Teilnehmer einer Fortbildung oder in einem arbeitsmarktbedingten Sonderstatus sind. Diese Personen werden zur Unterbeschäftigung gerechnet, weil sie für Menschen stehen, denen ein reguläres Beschäftigungsverhältnis fehlt. Es wird von der Agentur unterstellt, dass ohne den Einsatz solcher Maßnahmen die Arbeitslosigkeit entsprechend höher ausfallen würde. Im Juli waren das 1234 Männer und Frauen. Zusammen mit den 2387 arbeitslos gemeldeten Personen waren 3621 Menschen im Landkreis Oldenburg ohne Job. Im Juli 2018 waren es 4015 Personen.

Grafik als PDF.

Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Christoph Koopmeiners Wildeshausen/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2705
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.