• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Gildeplatz wird zum großen Festzelt

03.06.2019

Wildeshausen Die Vorbereitungen für das 616. Gildefest zu Pfingsten gehen in die heiße Phase. Spätestens ab diesem Montagabend, 3. Juni, ist im Wildeshauser Stadtbild nicht zu übersehen, dass das Fest der Feste in der Kreisstadt naht. Um 19 Uhr wird nämlich der Gildeplatz voll gesperrt und entfällt damit als Parkfläche.

Der Grund: Am Dienstag, 4. Juni, beginnt morgens der Aufbau des Festzeltes, in dem zu Pfingsten vier Nächte nonstop gefeiert wird. Die Autofahrer werden daher gebeten, den Gildeplatz an Montagabend nicht mehr zu nutzen. Die Zufahrt zur Parkpalette bleibt offen, so dass diese Stellfläche weiter genutzt werden kann. Nach Angaben der Stadt bleibt der Gildeplatz bis Mittwoch, 19. Juni, 19 Uhr, gesperrt.

Tipp für Autofahrer: Die Volksbank Wildeshauser Geest wird während des Aufbaus und in der Gildewoche die Parkplätze auf ihrer Fläche an der Ecke Bahnhofstraße/ Neue Straße kostenlos zur Verfügung stellen.

Am Mittwoch und Donnerstag vor Pfingsten muss auf Grund des Zeltaufbaus mit Behinderungen auf der Wittekind- und Kaiserstraße gerechnet werden. Die Schützengilde bittet darum, diesen Bereich zu umfahren. Die Aufbauarbeiten auf dem Marktplatz beginnen ebenfalls ab Mittwoch.

Der Wochenmarkt am Donnerstag wird neben den Westerstraße wie gehabt auf dem Marktplatz stattfinden. Er wird durch den Aufbau nicht behindert.

Für Pfingstsonntag, 9. Juni, bittet die Gilde darum, dass ab 8 Uhr morgens keine Fahrzeuge abgestellt werden in der Westerstraße, Heiligenstraße, Kleine Straße, Stellmacherplatz und in der Einmündung Huntestraße/Ecke Kirchstraße. Der Grund ist der Handwerker- und Kleinkunstmarkt an diesem Tag.

Während des Gildefestes werden die Hunte-, Wester- und Bahnhofstraße (ab Neue Straße) fast durchgängig für den Verkehr gesperrt werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.