• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
29.08.2018

Wildeshausen Urbanes Wohnen erfreut sich immer größerer Beliebtheit und kann Menschen zusammenbringen. So kann sich die SPD-Ratsfraktion gut vorstellen, dass sowohl für Singles als auch für junge Familien und Senioren neuer Wohnraum entsteht. Die SPD beantragt daher, innerhalb der Städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme (StEM) ein Quartier für urbanes Wohnen auszuweisen. „Gemeinsam mit einem Arbeitskreis, der eigenständig tagt, einlädt und koordiniert, wollen wir Wildeshauserinnen und Wildeshausern die Möglichkeit geben, am Wohnen der Zukunft mitzuwirken“, schreiben Fraktionschef Stephan Dieckmann und SPD-Ratsherr Matthias Kluck.

Stefan Idel
Redaktionsleitung
Redaktion Wildeshausen
Tel:
04431 9988 2701
Mieten oder kaufen, Wohnung oder Haus, Gewerbe oder Grundstück?

NWZ-Immo.de
Mieten oder kaufen, Wohnung oder Haus, Gewerbe oder Grundstück?

Weitere Nachrichten:

SPD

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.