• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Flotter Flitzer und begeisterte Besucher

22.12.2017

Wildeshausen 51 Preise im Gesamtwert von 20 000 Euro sind am Donnerstag bei der Wildeshauser Weihnachtstombola des Rotary Clubs verlost worden. Knapp 1500 Besucher fanden sich um 18 Uhr auf dem Marktplatz ein, um die zweistündige Ziehung live mitzuverfolgen.

Moderiert wurde das Spektakel wie schon in den Vorjahren von Martin Siemer. Als Glücksfee fungierte die siebenjährige Marie Vogelsang. Für Musik und den ein oder anderen Tusch zwischendurch sorgte Jörg Skrzippek am Mischpult.

Wie der diesjährige Rotary-Präsident Karsten Rubbert in seiner Begrüßungsansprache mitteilte, soll mit dem Erlös der Weihnachtstombola die Trinkwasserversorgung in Tansania verbessert werden. Konkret sei geplant, transportable Membran-Wasserfilter namens „Paul“ anzuschaffen, die das Trinkwasser zum Beispiel in Schulen ohne jede Energiezufuhr von gefährlichen Keimen befreien. Bereits einer dieser 1400 Euro teuren Apparate filtert 200 Liter Wasser pro Tag. Zudem möchten die Rotarier mit dem Erlös soziale Projekte vor Ort fördern

Beifall brandete auf, als kurz vor 20 Uhr Manfred Hense aus Colnrade als Gewinner des Hauptpreises, eines rot-metallic-farbenen Suzuki Celerio mit Komfort-Ausstattung, verkündet wurde. Per Telefon wurde Hense über seinen Hauptgewinn informiert und setzte sich dann sofort mit Ehefrau Inge ins Auto, um den Suzuki im Wert von 12 000 Euro von den Autohändlern Werner und Michael Beier in Empfang zu nehmen.

Schöne Randnotiz: Der 71-jährige Gewinner hatte das Glückslos bei der Weihnachtsfeier von Firma Rubbert geschenkt bekommen. Bei dem aktuellen Rotary-Präsidenten hatte er bis zu seiner Pensionierung vor sechs Jahren als Maurer gearbeitet.

Der zweite Preis, ein 65-Zoll-Fernseher im Wert von 1500 Euro, ging an Jaqueline Schallenberg aus Sandkrug. Hanneli Palandt aus Hude gewann den dritten Preis, ein Samsung s8 plus für 1000 Euro.

Unterstützt wurde die Rotary-Tombola auch diesmal wieder vom Handels- und Gewerbeverein, der zahlreiche Sachpreise spendete, sowie vom Landfrauenverein Wildeshausen-Dötlingen, der Lose verkaufte.

„Viele der insgesamt 12 000 Lose wurden diesmal auf den Weihnachtsmärkten in Wildeshausen und Neerstedt verkauft“, betonte Rotary-Pressesprecher Jens Schachtschneider.

Die vollständige Gewinnerliste ist in Kürze auf der Homepage des Rotary Clubs https://wildeshausen.rotary.de/ sowie im Schaufenster von Schnittker am Markt zu finden. Dort können die Gewinne, die nicht direkt am Donnerstag übergeben wurden, auch abgeholt werden.

Uta-Maria Kramer Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2703
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.