• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Wie die Innenstadt zur Wohlfühloase wird

24.04.2019

Wildeshausen Es passe gut zum Gesundheitsstandort Wildeshausen, sagt der Vorsitzende des Handels- und Gewerbevereins (HGV) in Wildeshausen, Johannes Lenzschau: Die Rede ist von „Spargel – Gesundheit – Wellness“. Deshalb können die Besucher auch in diesem Jahr mit dem Wohlfühlfest am Sonntag, 5. Mai, rechnen: Zwischen 13 und 18 Uhr gibt es in der Wester-, Hunte- und Bahnhofstraße sowie auf dem Marktplatz Programm, organisiert vom HGV, der Stadt Wildeshausen, dem Landkreis Oldenburg und der Wildeshauser Gastronomierunde. Mit dem Fest werde die Veranstaltungssaison in Wildeshausen eröffnet, kündigen die Organisatoren an.

„Konzept bewährt“

Wie in den Vorjahren präsentieren sich Gesundheits- und Therapieeinrichtungen, Beratungsunternehmen und Sportvereine mit Aktionsständen und Vorführungen. „Das Konzept von der Krankenkasse über die Fitnessstudios bis hin zur Kosmetikerin hat sich bewährt“, sagt Lenzschau.

Ein Bestandteil des Programms, der sich fest etabliert hat, ist die Klimameile in der Bahnhofstraße. 2017 war sie das erste Mal ausgerichtet worden. Dort organisiert die Klimaschutzbeauftragte des Landkreises Oldenburg, Manuela Schöne, zahlreiche umweltorientierte Aktionsstände. „Die Besucher können sich über Schwerpunktthemen wie Mobilität, Energie, gesunde Ernährung und Nachhaltigkeit informieren,“ erläutert Schöne.

In jeder der bespielten Straßen sind passend zum Veranstaltungsthema Aktivitäten und Spaßangebote für Kinder aufgebaut. In der Huntestraße gibt es Bewegungsspiele wie eine Rollrutsche, Balancierrollen, Pedalos und Sommerskier, aber auch Geschicklichkeitsspiele wie Jonglierteller, Spielefass oder auch Gongkreisel.

In der Westerstraße kann man erstmals Kistenklettern. Unicycle aus Harpstedt bietet zudem die Möglichkeit, das Einradfahren unter Anleitung auszuprobieren, und die Musische Schule Pipa-Pohl hält ein kreatives Frühjahrsbastelangebot für die Kleinsten bereit.

E-Autos und -räder testen

In der Bahnhofstraße bietet der Krautsalon aus Oldenburg eine Malaktion mit pflanzlichen Aquarellfarben und eine Wildkräuter-Fühlstation an. Das Mehrgenerationenhaus plant, vor der Haustür eine Schminkstation aufzubauen und eine Tombola durchzuführen. Ein umweltfreundlicher Segwayparcours rundet das Angebot ab. Zudem können Interessenten Elektrofahrräder und -autos probefahren.

Mehrere Gastronomen zeigen, welche Gerichte sich aus Spargel kochen lassen. Außerdem gibt es weitere kulinarische Angebote: sowohl von heimischen Gastronomen als auch von auswärtigen „Biofoodtrucks“. Die Möglichkeit zum Shoppen und Bummeln bieten zusätzlich die Innenstadtgeschäfte, die von 13 bis 18 Uhr öffnen.

Wie in den Vorjahren, findet am Bahnhof ab 13 Uhr die Versteigerung der städtischen Fundsachen statt. Die Begutachtung der Versteigerungsobjekte ist ab 12.30 Uhr möglich. Vor dem Stadthaus sind Vorführungen von verschiedenen Einrichtungen und Vereinen aus Wildeshausen geplant: So gaben im vergangenen Jahr zum Beispiel Mitglieder der Kampfsportakademie Wildeshausen Vorführungen zum Besten.

Flohmarkt

Wer noch Secondhand-Artikel erwerben möchte, kann auf dem Flohmarkt der Tierschutzgruppe Wildeshausen in der Heiligenstraße und auf dem Stellmacherplatz fündig werden.

„Jetzt muss nur noch der Wettergott mitspielen, damit das große Engagement aller Beteiligten mit vielen Innenstadtbesuchern belohnt wird“, hofft die Stadtmarketingbeauftragte Daniela Baron, die alle Veranstaltungsteile koordiniert und zusammenfügt.

Verena Sieling Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2708
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.