• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Westring In Wildeshausen: Neue Ampel kommt nun doch früher als gedacht

15.07.2020

Wildeshausen Der Umbau der Kreuzung Bargloyer Weg/Bargloyer Straße/Westring in Wildeshausen für das Aufstellen einer neuen Ampel startet nun doch bereits an diesem Mittwoch. Das hat die Stadtverwaltung mitgeteilt.

Zunächst geht es um die Einrichtung der Baustelle. Es folgen die Pflasterarbeiten in der Einmündung Bargloyer Straße vom 20. Juli bis 7. August. Zunächst ist der Bereich beim Zisch-Markt dran, dann bei der Firma Gebrüder Sauer. Dazu wird die Einmündung Bargloyer Straße gesperrt. Die Umleitung läuft über Zeppelinstraße und Reepmoorsweg.

Die Pflasterarbeiten an der Einmündung Bargloyer Weg gehen vom 3. bis 21. August zunächst auf der Seite der Firma Ebinger los, dann beim Haus der Zeugen Jehovas. Dazu wird die Einmündung Bargloyer Weg gesperrt. Die Umleitung läuft über Gutenbergstraße und Visbeker Straße.

Die Asphaltarbeiten auf dem Westring folgen bei einspuriger Verkehrsführung mit Baustellenampel. Dazu werden die Einmündungen der Bargloyer Straße und des Bargloyer Weges gesperrt. Die Umleitungen erfolgen wie zuvor bei den Pflasterarbeiten.

Die östliche Fahrbahn (Seite Zisch-Markt) wird vom 21. bis 25. August erneuert, die westliche vom 26. bis 28. August. Direkt im Anschluss soll die Ampel installiert werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.