• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Unternehmer begrüßen Bau eines Autohofes

13.09.2018

Wildeshausen Die Mittelstandsvereinigung (MIT) Wildeshausen begrüßt den raschen Bau eines Autohofes an der Anschlussstelle Wildeshausen-West der Autobahn 1. Das erklärte MIT-Vorsitzender Ingo Hermes nach einem Gespräch des Vorstandes mit dem Investor Harro Taube. Für die Stadt bedeute es eine sehr große finanzielle Erleichterung, dass das Investitionsrisiko durch einen privaten Investor geschultert werde. Das Konzept höre sich zunächst schlüssig an.

Wie berichtet, will der Cuxhavener Investor im geplanten Gewerbe- und Industriegebiet Wildeshausen-West auf 20 000 Quadratmetern einen Autohof mit 100 Parkplätzen, einer Tankstelle und einem Fastfood-Restaurant bauen. Dafür hat er von der „Eigentümergemeinschaft Campingplatz Bürgerpark“ Gerd Eilers/Karsten Scheele sieben Hektar gekauft.

Die MIT sieht sich in ihren jahrzehntelangen Prognosen bestätigt, dass es einen enormen Bedarf an Industrieflächen auch bei Firmen gebe, die noch nicht in der Kreisstadt beheimatet sind.

Grundsätzlich müsse die Stadt aber die Entscheidungshoheit über das Gebiet behalten. Dies gehe aus Sicht der MIT nur, wenn die Stadt selbst ausreichend Flächen in dem geplanten Gewerbe- und Industriegebiet erwirbt und vermarktet.

Die Wirtschaft brauche nun verlässliche Entscheidungen seitens der Politik, um handeln zu können. Umsiedlungswilligen Unternehmen aus der Kreisstadt rät die Mittelstandsvereinigung, sich schon in dieser Phase mit der Stadt oder dem Investor in Verbindung zu setzen.

Christoph Koopmeiners Wildeshausen/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2705
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.